Brennende Kirchen


Brennende Kirchen – Blitz und Regen sind nicht das Problem https://jungefreiheit.de/politik/ausland/2020/brennende-kirchen-blitz-und-regen-sind-nicht-das-problem/

Steht das Christentum in Europa auf dem Prüfstand? Anschläge auf Kirchen häufen sich.

Mariensäule2652018

3 responses to this post.

  1. Posted by Uranus on 19. Juli 2020 at 10:30

    Eine Zwischenüberschrift im JF-Artikel bringt es auf den Punkt:

    »Täter wollen das System in seinen Symbolen treffen«

    Anders geht es gar nicht. Täter können das Christentum nicht direkt angreifen, da es, wie das Klima, keine materielle Form hat und auch keine eigenständige, unabhängige, klar abgrenzbare Wesenheit ist, die irgendwie direkt angegriffen oder geschützt werden könnte. Die Täter zerstören also zunächst einmal nur materielle Symbole in der Hoffnung, daß andere Menschen sich dadurch dazu verleiten lassen, diese Taten in ihrer individuellen Vorstellung mit dem System, das sie eigentlich treffen wollen, auf rein geistiger Ebene miteinander zu verbinden. Der eigentliche Erfolg der zunächst „nur“ kriminellen Sachbeschädigungen hängt also entscheidend von der geistigen Mitarbeit anderer Menschen ab, die von den Taten gar nicht direkt betroffen sind, aber gerade durch die geistige Energie und den Schmerz der Betroffenheit den eigentlich beabsichtigen Erfolg der Missetäter auch noch selbst herbeiführen und vollenden.

    Gefällt mir

    Antworten

  2. Posted by Staatsbürger on 19. Juli 2020 at 8:54

    Eine Kirche in Frankreich brennt !
    Da von Brandstiftung ausgegangen wird, so stellt sich für uns “ normalen “ Bürger schon die Frage, wer hat denn einen Grund, eine kath. ,Kirche “ abzufackeln “ ?
    Spekulationen schießen jetzt rasend schnell in´s Kraut.
    Ob man die “ wirklichen “ Brandstifter ermitteln kann oder “ will „, sei mal dahin gestellt.
    Auch bei Notre Dame weiß man bis heute nicht sicher, war es “ Unvorsichtigkeit bei Arbeiten „, oder gab es eine andere “ Ursache „.
    Nicht jeder Brand einer Kirche muss einen “ kriminellen “ Hintergrund haben.
    Die Vernichtung “ jedes “ Gebäudes einer Religionsgemeinschaft ist zu bedauern.
    Darum lieber abwarten, als voreilige Vermutungen in die Welt setzen.

    Gefällt mir

    Antworten

  3. Posted by Maria S. on 19. Juli 2020 at 8:35

    Es liegt doch klar auf der Hand, dass das Christentum in Europa zerstört werden soll.

    Gefällt mir

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: