Vaatz, Vize-Fraktionsvorsitzender der CDU, kritisiert die undemokratischen Verhältnisse der BRD!


Hans-Georg Maaßen @HGMaassen

Herr #Vaatz hatte in der DDR für Demokratie und Rechtsstaatlichkeit mehr riskiert und mehr Opfer gebracht als andere, die nach 1990 pol. Karriere machten. Er hat es verdient, dass man sich mit seiner Kritik ernsthaft auseinandersetzt.
……………Der stellvertretende Vorsitzende der Unionsfraktion, Arnold Vaatz, hat die Bundesrepublik mit der DDR und die Berliner Polizei mit der Volkspolizei der SED-Diktatur verglichen. In einem Gastbeitrag für das rechte Meinungsmagazin „Tichys Einblick“ schreibt Vaatz unter Verweis auf die „Black Lives Matter“-Proteste: „Die Kernfrage ist, warum bei gleicher Gefahrenlage die BLM-Demonstration gegen Rassismus allgemein gelobt und toleriert und die Demonstration vom 1. August allgemein verflucht wurde.“……………………

 

Hier der vom politischen Gegner heftig kritisierte Beitrag von Vaatz auf Tichys Einblick. Wie lange darf er das noch in der CDU unter Merkel?
AUFREGUNG NACH KOMMENTAR BEI TE
Unionspolitiker Vaatz hat offenbar einen Nerv getroffen

5 responses to this post.

  1. Posted by Michael on 7. August 2020 at 21:13

    Hoffentlich hat Herr Vaatz für seine Zukunft gut vorgesorgt. Denn bei Merkel ist wohl seine politische Zukunft gelaufen.

    Liken

    Antworten

  2. Posted by Staatsbürger on 7. August 2020 at 15:52

    Da die Union keine “ brauchbaren “ Kandidaten für den Parteivorsitz hat, muss wohl als “ letzte Patrone “ die Frauenquote in den “ verrosteten Lauf schieben.
    Wie “ erbärmlich “ muss wohl eine Partei sein, wenn man “ mangelnde Qualität “ mit noch “ schlechterer Quantität “ ausgleichen muss.Sieht man sich die Qualifikation für ein politisches Amt in den Altparteien an, dann stößt man auf eine sehr bedenkliche Anzahl von Personen, welche sich mehr schlecht als recht mit “ Plagiatsvorwürfen “ herum schlagen müssen ( z.B. Fr. Giffey, Hr. Kahrs ), bzw. über diesen “ Etikettenschwindel “
    ( Hr. v. Guttenberg, Fr. Schawan ) höchst blamabel gefallen sind.
    Dass nun die “ Gottkanzlerin “ in bekannter Manier ( s. Thüringenwahl ) ein Machtwort sprechen wird ( in der FDJ lernte sie dies sicher ) und den Fraktionsvizeposten von
    Hr. Vaatz “ rückgängig “ machen wird, kann man mit ziemlicher Sicherheit annehmen.
    Sie lässt sich doch von so einem “ Hinterbänkler “ nicht an´s Bein pinkeln, ohne dass ein “ Exempel “ ( Demokratie Marke Merkel ) statuiert wird.

    Liken

    Antworten

  3. Posted by Maria S. on 7. August 2020 at 12:11

    Das frage ich mich auch, wie lange dieser CDU-Politiker noch Kritik wagen darf, bevor ihm Merkel die Leviten liest oder er Drohbriefe von der Antifa bekommt.

    Liken

    Antworten

  4. Posted by Meckerer on 7. August 2020 at 10:35

    Die BRD unter Merkel ist nix anderes als die DDR.2.0
    Darum ist die CDU unwählbar..Echte Kasperpartei..siehe Bewerber für Vorsitz.

    Liken

    Antworten

  5. Posted by Uranus on 7. August 2020 at 7:33

    Ein getroffener Hund bellt!

    Damit meine ich nicht Vaatz …

    Liken

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: