Panne bei Corona-Test in Bayern


Eilmeldung im Kurznachrichtenportal:

BR24 @BR24

Panne bei der Übermittlung der #Corona-Testergebnisse an Teststationen in Bayern, insbesondere an der Autobahn. br.de/nachrichten/ba

Markus Söder @Markus_Soeder
Fehler bei Corona-Testzentren: das ist sehr, sehr ärgerlich. Das muss sofort behoben werden und darf nicht mehr passieren. Alle Strukturen sind umgehend zu überprüfen. Leider muss ich daher den Besuch an der Nordsee absagen. Bayern geht vor.

6 responses to this post.

  1. Posted by Maria S. on 13. August 2020 at 13:25

    Die ach so gepriesene Corona-Warn-App soll ja auch nicht funktionieren. Wieder Millionen in den Sand gesetzt.
    Weder sind bei uns in Buntland die Krankenhäuser mit Corona-Patienten überfüllt, noch gibt es bei uns Corona-Leichenberge. Ich kenne bisher niemanden in meinem Verwandten- Bekannten- oder Freundeskreis, weilche mit diesem Virus infiziert waren/sind, bez. daran erkrankt waren.
    Natürlich sollen Bürger grundsätzlich achtsam bei ansteckenden Krankheiten sein,
    aber diese Panik ist völlig überzogen. Laut einem Bericht haben die psychischen Krankheiten die letzten Monate um 80% zugenommen. Mir tun vor allem die Kinder Leid.

    Liken

    Antworten

    • Posted by Uranus on 13. August 2020 at 15:04

      In seinem aktuellen Buch »Vorsicht, Diktatur!« verweist Stefan Schubert auf Dokumente des Bundes-Innenministeriums, aus denen hervorgeht, daß die Bundesregierung in der Corona-Krise die Bevölkerung GEZIELT in Angst und Panik versetzt hat, um die mittlerweile bekannten Maßnahmen zur massiven Einschränkung der Grundrechte vornehmen und die Maßnahmen unter Verweis auf die angebliche Gefahrenabwehr rechtfertigen zu können.

      Liken

      Antworten

  2. Posted by Uranus on 13. August 2020 at 9:06

    Markus Söder: »… das ist sehr, sehr ärgerlich.«

    Ja! Das ist verständlich, daß das für den Herrn Söder sehr, sehr ärgerlich ist. Durch solche »Pannen« kommt nämlich die Schaubühne des Affentheaters zumindest teilweise ans Licht.

    Was ist passiert? 900 positiv Getestete wurden darüber nicht informiert. Ach, du meine Güte! Katastrophe! Weltuntergang! Das Ende der Menschheit!

    Wie viele der positiv Getesteten sind schon gestorben? Wie viele mögen sie unerkannt weiter infiziert haben? Wie viele von denen mögen auch schon gestorben sein? Haben wir jetzt endlich die so sehnlichst herbeigewünschte Pandemie?

    Söder muß seinen Besuch an der Nordsee absagen. Welch ein übermenschliches Opfer! Bayern gehe für ihn vor. Nicht die Menschen gehen vor. Nicht die Gesundheit und die psychische Verfassung der Menschen geht vor, sondern er will auf die Schaubühne des bayerischen Affentheaters zurückeilen, um dort die Kulissen so herumzuschieben, daß möglichst niemand die Existenz der Kulissen als solche bemerkt.

    Auf jeden Fall, und das meine ich sehr, sehr ernst und ich bin darüber auch überhaupt nicht verärgert, vielen Dank Herr Söder für dieses eindrückliche und erhellende Schauspiel.

    Liken

    Antworten

  3. Posted by Uranus on 12. August 2020 at 21:19

    Mittlerweile muß Vorsatz angenommen werden, ja geradezu die kategorische Weigerung eines öffentlich-(un)rechtlichen Mediums, in diesem Fall des BR, sauber zwischen positiv Getesteten und tatsächlich Infizierten zu unterscheiden.

    Dies umso mehr, als in der Überschrift des BR-Artikels von 900 Infizierten die Rede ist, im Text des Artikels aber von 900 positiv Getesteten. Es geht doch! Da die Verantwortlichen des BR aber genau wissen, daß viele Leser nur die Überschriften eines Artikels lesen, kann es nur Absicht sein, bei den Lesern der Überschrift von Infizierten zu schreiben und so Angst und Panik unter den Lesern weiter vorsätzlich am Köcheln zu halten.

    Das sind die Kleinigkeiten, an denen aber erkennbar wird, daß es der politisch korrekten Journaille und der Politik nicht um Gesundheit geht, sondern darum, eine erfundene Pandemie auf Biegen und Brechen mit allen Tricks der Manipulation im angsterfüllten und panikgeschwängerten Bewußtsein der Bevölkerung zu halten.

    Liken

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: