Grüne: Wer uns wählt, rettet das Klima!


Eine Obergrüne spielt Gott: 2021 ist Klimawahl!

Simone Peter @peter_simone

Grönland: Schmelze des Eisschilds lässt sich nicht mehr aufhalten – es ist endgültig verloren. Weil ein paar noch an Kohle, Öl und Erdgas verdienen wollten, und Politik das fossile System stützte. Dabei haben wir nur einen Planeten. 2021 ist #Klimawahl!

4 responses to this post.

  1. Posted by AfD-Wählerin on 15. August 2020 at 19:40

    Es ist letztlich egal, ob die künftig regierende Koalition rot-rot-grün oder schwarz-grün oder schwarz-rot-grün ist. Es gibt so oder so weitere sozialistische Gülle, die sich schon seit Jahrzehnten über das Land ergießt. Wir können das leider nicht ändern. Die politischen Mehrheiten in der BRD sind rot-rot-grün-scheinbewahrerisch. Sozialistische Einheitsparteien, die an der Macht bleiben werden und Rumpfdeutschland weiter ausbluten lassen, ethnisch in ihrem Sinne gestalten und die supranationale EU-Diktatur ausbauen. Man kann nur noch versuchen, die BRD und die EU-Staaten zu verlassen. Die Frage ist, wohin?

    Liken

    Antworten

  2. Posted by Staatsbürger on 15. August 2020 at 9:43

    Wer diese “ Klimahysteriker “ wählt, leistet dem “ Abstieg “ unseres Landes massiven Vorschub.
    Wer “ arbeitsscheu und stinkfaul “ ist, hat “ kein “ Recht über unser Land zu bestimmen.
    Was wollen denn diese “ grünen Deutschhasser “ in Wirklichkeit ?
    Denen geht es nur darum, unser Land, auf dessen Kosten sie vortrefflich “ schmarot-
    zen “ ein möglichst sorgenfreies Leben zu führen.
    Aber wovon wollen sie dann leben, wenn unser Land “ ruiniert “ und zur “ Konkurs-masse “ internationaler Spekulanten geworden ist ?
    Wer will denn “ s o l c h e “ Leute “ durchfüttern „, welche in einer “ beispiellosen “ Weise das eigene Land kaputt gemacht haben ?
    Solche “ wirtschaftlichen Maulwürfe “ will doch sicher kein Land haben.
    Aber so lange es diesen “ grünen Extremisten “ gelingt, besonders die junge Generation zu verblöden, so lange wird unser Land immer mehr in einen Abgrund gesteuert, wo es dann kein Entrinnen mehr geben wird.
    Ja, hier geht das “ Unkraut “ auf, welches durch eine Saat aus “ Verhätschelung und unverantwortlicher Verharmlosung ( Linksextremismus, Friday for Future uvm. ) wuchern wird.
    Wer soll hier noch eine “ blühende Landschaft “ ( Altkanzler Kohl ) entstehen lassen ?

    Diese stets fordernden Linksextremen an unserem Land etwa ?

    Liken

    Antworten

  3. Posted by Uranus on 15. August 2020 at 9:34

    Es ist immer wieder verblüffend zu sehen, mit welch einer Unbekümmertheit die grünen Bolschewisten zu glauben scheinen, sie bräuchten nur etwas zu behaupten und der Rest der Welt glaubt’s ungeprüft. Gut, es gibt etliche, vielleicht sogar viele, vielleicht sogar Simone Peter, die das wirklich glauben, aber gegen die kommen die Selberdenker ohnehin nicht an. Gegen Dummheit kämpfen Götter selbst vergebens. Deshalb sollten die Selberdenker sich mit denen auch nicht weiter beschäftigen. Es reicht zu wissen, daß heutzutage FÜR JEDEN die Möglichkeiten bestehen, um die grüne gesammelte Unwissenheit als den Humbug zu entlarven, der er nun mal ist.

    Wie aus dem Namen Grönland ja schon hervorgeht, war dieses Gebiet früher mal grün, allerdings nicht im politischen Sinn. Damals war das offenbar kein Problem für Pflanzen, Tiere und Menschen, falls welche dort gelebt haben sollten. Auch heute wäre das kein Problem, wohlgemerkt WÄRE keines, denn die phantastischen Äußerungen der unglaublichen Simone Peter sind hanebüchener Blödsinn. Auf Grönland und im angrenzenden Meer schmilzt das Eis in jedem Sommer und in jedem Winter bildet es sich wieder. Auch für die unglaubliche Simone Peter sollte das kein unzugängliches Geheimwissen darstellen.

    Liken

    Antworten

  4. Posted by Maria S. on 15. August 2020 at 9:28

    Klima retten muss man sich auch leisten können.
    Früher gab es auch immer wieder mal Dürre, Hitze, Kälte und Nässe. Das nannte man Wetter.

    Liken

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: