Neues Deutschland begeistert: „SPD mit Scholz öffnet Machtbeteiligung für die Partei „Die Linke“, der mehrfach umbenannten SED.“


Die Parteizeitung der SED sieht eine Chance zur Rückkehr der SED an die Macht. Scholz und „Die Linke“ sollen es möglich machen. In einigen Bundesländern wird das schon praktiziert.
Werbung

2 responses to this post.

  1. Posted by Staatsbürger on 17. August 2020 at 15:00

    Wer hat gestern So 16.8.das “ Sommerinterview “ mit dem “ SPD- Hilfsvorsitzenden Borjans “ im ZDF gesehen ?
    Mit unglaublicher Dreistigkeit setzt er sich wohl unter Federführung der Fr. Esken für
    ein Bündnis mit den Enkeln der “ Mauermörder “ ein, bloß um an die Macht zu kommen.
    SPD, wie weit bist du schon gesunken, um mit solch “ erbärmlichen Gestalten “
    ( Stinkefingerpartei ), ein Bündnis eingehen zu “ müssen „.

    Dass die SPD in einem “ rot- rot- grünen Schmierentheater “ höchstens als “ Kulissen-schieber “ gebraucht wird, soweit zu denken, ist dieser „ultralinke “ Genosse wohl nicht im Stande und passt auch nicht in dessen Gedankenwelt.

    Wer wird dann im nächsten Jahr für diese “ absurde und ekelige Schnapsidee “ als
    “ Wahlkampfhelfer auftreten ? Da kommt “ n u r “ die Antifa in Frage !
    Willy Brandt, welcher als “ SPD- Bürgermeister “ den Bau der “ Todesmauer “ erleben musste, dürfte sich im Grabe für eine solche Parteispitze umdrehen.
    Schande, wem Schande gebührt.

    Bei dem Glauben, dass die SPD im nächsten Jahr “ über “ 20% der Wählerstimmen bekommen wird, musste er sich insgeheim wohl selber für diesen “ Nonsens “ an den Kopf fassen. Hatte dieser Ausspruch etwas mit “ Cannabis “ zu tun ?
    Wer so einen “ fürchterlichen Blödsinn “ verkündet, scheint wohl in einer total irrealen Welt zu leben. Die Herren Habeck und Bartsch werden den SPD- Genossen schon noch das Fürchten beibringen. Dass wird dann aber gar nicht lustig werden. Basta !

    Lieber Genosse, träume mal schön mit deinem “ Rutschbahnverein „.
    Das böse Erwachen wirst du sicher noch erleben.

    Gefällt mir

    Antworten

  2. Posted by Adolf Breitmeier on 17. August 2020 at 11:54

    Die ,,Linke“ geht ja fest davon aus, dass ,,man“ mit der SPD UND den ,,Grünen“ an die Regierungsmacht gelangt. Die Grüneninnen wird es freuen, denn mit der CDU hätten sie es schwerer ihre schrecklichen und deutschvernichtenden Illusionen zu verwirklichen. Ein Horrorszenario. Habeck als Idi Amin, Bärbock als Hilde, und Scholz als unfähiges Schoßhündchen > und über allem thront die SED.

    Gefällt mir

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: