Tatort Berlin: Läßt der Senat die Polizei eskalieren? Die Falle?


Roland Tichy @RolandTichy

Es sieht aus wie eine Falle: Polizei verengt Raum der Corona-Demo, macht Abstände unmöglich, kesselt ein, fordert unverständlich Maskenpflicht – und hat Vorwand für Verbot und Räumung. So eskaliert Berlin den Konflikt und verärgert Bürger.
Corona-Demo: Aufgelöst; Polizei eskaliert wie Senat es will
Die Demo steht Mittags bereits seit einigen Stunden still. Aufgrund der mangelnden Einhaltung der Auflagen, verhinderte die Polizei ein Weiterkommen und sperrte Zugänge und Seitenstraßen. Zwischenz…
tichyseinblick.de

2 responses to this post.

  1. Posted by Staatsbürger on 30. August 2020 at 10:40

    Nachdem ich mir alle mir verfügbaren Berichte , Videos usw. über diese Demo genau angesehen habe, kommt mir ein schlimmer, aber leider sehr realistischer Verdacht.
    Seitensund der “ folgsamen “ Polizei wurden Demonstranten so “ zusammen gedrängt “ , sodass ein selbst gewollter “ Mindestabstand “ doch unmöglich“ einzuhalten war.
    Dies mal zu diesem Punkt.

    Dass es auch viel “ hirnrissige “ Vollidioten gab, welche durch “ rechtsextreme Symbole, Fahnen, Transparente und massiver Verweigerung der Masken “ den “ jeweiligen parteipolitisch gelenkten Behörden “ einen “ maßgeschneiderten Vorwand “ lieferten, diese Demo zu “ beenden “ war zu erwarten.

    Was hat denn eine “ Reichskriegsfahne “ auf einer solchen Demo zu suchen ?
    Stelle auch hier die Frage: Waren mit absoluter Sicherheit alle angeblich “ rechtsradika-len Typen “ sicher aus dieser Ecke ?
    Sind da u.U. nicht auch “ Trojanische Pferde “ durch die Straßen gezogen ?
    Eine “ Antifaflagge “ gegen eine “ Reichskriegsfahne “ auszutauschen dürften für diese Chaoten sicher kein Problem sein.
    Bin ich jetzt wegen dieser Frage gleich ein “ Verschwörungstheoretiker “ ?

    Dass natürlich für und in den “ Staatsmedien “ mit Genuss nur “ angebliche Reichs-bürger, Rechtsextreme oder ähnliches Gesindel “ diese Demo für ihre “ schändlichen Ansichten “ missbraucht haben, war auch in allen Berichten überdeutlich zu sehen.
    Nie wurde da der wohl “ berechtigte Verdacht “ geäußert, dass die Antifa die Gelegenheit genutzt und ein ganz erbärmlich stinkendes Süppchen gekocht hat.

    Es wurde kein einziger Bericht gezeigt, dass “ vermummte “ ( nicht Atemschutzmasken )
    “ linksextreme Chaoten “ ( schwarzer Block ) “ ungehindert “ von der Polizei ihre “ Demo ohne Mindestabstand oder Maske “ einige Straßen weiter durchziehen konnten.
    War dies der Polizei nicht bekannt, oder durfte sie da nicht einschreiten ?
    Waren diese “ linksextremen Staatsfeinde “ in einer Art von “ Herdenimmunisierung “
    gefeit gegen das Coronavirus “ ?

    Warum z.B. Hr.Geisel ( SPD, ex SED- Bonze ) haben sie da nicht eine “ Auflösung “ befohlen ?
    In Belarus werden die dortigen “ berechtigten “ Demos “ ohne Atemschutzmaske und Mindestabstand “ von unseren “ Superdemokraten “ in den höchsten Tönen gelobt.
    Ist der Cornavirus nur in Deutschland bei Demos der “ falschen “ Seite gefährlich ?

    Es mag sicher noch viele Demos geben, welche der “ regierenden Kaste “ missfallen.
    Ein gravierender Fehler der “ extrem uneinsichtigen “ Demonstranten ist es, den “ links-gerichteten Antidemokraten “ stets einen Vorwand zu liefern, um unbequeme Demos nach “ Belieben aufzulösen „.

    Liken

    Antworten

    • Posted by Maria S. on 30. August 2020 at 12:45

      Werter Staatsbürger,
      mit den trojanischen Pferden haben Sie bestimmt Recht. Ich bin überzeugt davon, dass sich Antifanten mit Reichskriegsfahnen unter die rechten Demonstranten mischen, um die Demos diffamieren zu können.

      Liken

      Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: