AfD wirkt und zwingt die FDP und Grünen zum Wirecard-Untersuchungsausschuß


FDP und Grüne sehen sich mit den Linken zur demokratischen Opposition zugehörig. Anstatt einen Untersuchungsausschuß im Bundestag einzusetzen, um die kriminellen Machenschaften um Wirecard zu klären, schließen FDP und Grüne eine Zusammenarbeit mit der AfD aus. Ein Untersuchungsausschuß benötigt 25 % der Bundestagsabgeordneten. Durch die hartnäckige Forderung der AfD werden die Grünen dennoch gezwungen auch für einen Untersuchungsausschuß zu sein, scheinbar nur widerwillig, weil man sich möglicherweise eine Koalitionsoption mit der CDU/CSU nicht verbauen will. Das Rumgeeiere der FDP und Grünen soll der AfD nun egal, sie zwingt diese Unwilligen zur einer „demokratischen Untersuchungsausschuß-Koalition“. Was für ein erbärmliches Verhalten, angesichts des gigantischen Wirtschaftsverbrechens, das es aufzuklären gilt.

Tagesschau (Zitat):

…………………….Ein Untersuchungsausschuss kann nur eingesetzt werden, wenn mindestes drei der vier Oppositionsparteien zustimmen. Weil die FDP schon mehrfach bekräftig hat, dass sie keinen Antrag auf Einsetzung eines Untersuchungsausschusses unterstützen werde, bei dem es auf die Stimmen der AfD ankomme, sind heute die Grünen gefragt………………………….

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: