Asylbetrüger mit 35 Identitäten


Was machen die Innenminister Seehofer und Herrmann? Informieren die Qualitätsmedien die Öffentlichkeit über diese Zustände?
 
 
+++ 35 Identitäten – „Mann“ in Lindau festgenommen +++
Auch 5 Jahre nach der illegalen #Grenzöffnung durch Merkel reißen die Probleme nicht ab. Missbrauch durch #Wirtschaftsmigranten bleibt der Alltag. Auch bei uns im #Allgäu. Ab und zu berichtet sogar die Presse.
Bild könnte enthalten: Text

 

Werbung

5 responses to this post.

  1. Posted by Maria S. on 6. September 2020 at 11:00

    Goldstücke darf man nicht kontrollieren, denn das wäre ja Rassismus.

    Gefällt mir

    Antworten

    • Posted by Ulrich Dittmann on 12. Oktober 2020 at 9:33

      Ja, die Kontrolleure, die diesen armen schutzbedürftigen Flüchtling gefaßt haben, waren bestimmt rechtsradikae Polizisten, von denen man jetzt soviel hört…
      (Sarkasmus aus)

      Gefällt mir

      Antworten

  2. Posted by Demokrat on 6. September 2020 at 8:09

    Es sei schon die Frage erlaubt, wie dieser Mann, vermutlich Analphabet, so oft unsere ach so schlauen Behörden “ betrügen “ konnte.
    Sind die zuständigen “ Sachbearbeiter “ so “ human und gutgläubig, links infiltriert „, oder schlichtweg so doof, um diesen “ stinkenden Mißbrauch “ unserer Sozialsysteme nicht erkennen zu können, oder zu “ wollen oder “ dürfen „.
    Rentner, welche jahrzehntelang gearbeitet haben, werden auf den Ämtern geradezu auf den Kopf gestellt, ob nicht noch ein versteckter Euro aus der Tasche fällt.
    Bei diesem “ offensichtlichen Betrüger “ müssen die zuständigen “ Fachleute “ ( welch ein Hohn ), wohl total “ gepennt “ haben.
    So etwas spricht sich im “ Handyzeitalter “ bis in den entlegensten Winkel der Welt herum, wie dämlich deutsche Behörden sein können.

    Gefällt mir

    Antworten

  3. Posted by Meckerer on 5. September 2020 at 13:45

    asylmißbrauch wird von den Doof-Parteien außer AfD noch gefördert. zalht ja nur der dumm BRD-Bürger-Steuerrzahler…

    Gefällt mir

    Antworten

  4. Posted by Maria S. on 5. September 2020 at 10:35

    Es reicht doch, wenn die pöhsen Nahtsies bis aufs Unterhemd kontrolliert werden.

    Gefällt mir

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: