NordStream2: Vernünftige Politiker nur bei der AfD?


Leif-Erik Holm @Leif_Erik_Holm

#NordStream2: Ganz Berlin ist wieder im Hysterie-Modus, statt rational das zu tun, was sinnvoll ist. Wir müssen endlich lernen, die Handelspolitik von den inneren Angelegenheiten anderer Länder zu trennen, ansonsten müssten wir den Handel mit zwei Drittel der Staaten einstellen.

Bild

3 responses to this post.

  1. Posted by Maria S. on 9. September 2020 at 8:35

    Vollste Zustimmung zu Herrn Holm.
    Bisher gibt es überhaupt keine Beweise, dass H. Putin hinter diesem angeblichen Giftanschlag steckt, aber die Transatlantiker basteln sich wieder alles so zusammen,
    wie es in ihren Kram passt. Ist genauso wie mit dem sog. Rechtsextremismus, der
    inszeniert wurde/wird.
    Es wäre ein Unding Nord Stream 2 platzen zu lassen. Außer Spesen nichts gewesen.

    Liken

    Antworten

    • Posted by AfD-Wählerin on 9. September 2020 at 11:20

      Liebe Maria, das könnte auch ein verdammt kalter und dunkler Winter werden, wenn Zig Milliarden Kubikmeter Erdgas aus Russland nicht mehr ankommen. Die Pipeline „Nord Stream“ sollte bis zu 55 Milliarden Kubikmeter Erdgas pro Jahr für Wärme und Strom liefern, da bin ich sehr gespannt, wie und zu welchem Preis die Empörungsbeauftragten des Regimes dies zu ersetzen gedenken.

      Liken

      Antworten

  2. Posted by Adolf Breitmeiere on 8. September 2020 at 19:20

    Schon der Gedanke Northstream2 jetzt kurz vor der Fertigstellung par Ordre de Mufti einstellen zu wollen, ist eine weitere Wahnsinnstat ,,unserer“ Eliten. Wir werden noch eine recht lange Zeit auf fossile Brennstoffe angewiesen sein, denn die Windkraft räder?? Na, da müßte wohl alle zwei Kilometer eins stehen und Zappelstrom produzieren und er würde noch immer nicht reichen. Wer nicht (energetisch gesehen) in der Steinzeit landen will, kann nicht auf die ,,Erneuerbaren Energien“ bauen oder ihnen vertrauen. (seit wann kann man Energie erneuer??? neue physikalische Gesetze à la linksgrüner Physiknobelpreisträger!!) Wer wie die Grünen und Schwarzen in Hessen wichtige Waldgebiete (im Reinhardswald) abholzt, um die Natur zu retten, dessen Realitätssinn muss und ist total zerrüttet (ich wollte den Ausdruck Schwachsinn oder Idiotie nicht nennen, das könnte als Beleidigung, obwohl nur Feststellung, ausgelegt werden). Wir sind (nicht nur) in Deutschland auf Northstream 2 angewiesen – oder wir müssen das teure amerikanische Gas (durch Fracking gewonne, in Schiffen hierher transportiert) benutzen. Haben wir in den Privathaushalten denn wirklich so viel Geld übrig?? Mass hat sich maßlos weit aus dem Fenster gelehnt!!

    Liken

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: