Archive for 10. September 2020

Sturm auf den Reichstag?


Es gibt noch deutliche Worte im Bundestag:

Respektlosigkeit im Bundestag, Polizisten werden vorgeführt!


Gestern fand im Bundestag eine Schmierenkomödie statt, die kaum noch zu überbieten ist. Einige Polizisten, die auf der Reichstagstreppe vor der Eingangstür standen, wurden auf der Zuschauertrübine platziert, um dann im richtigen Moment strammstehen zu können den Applaus der Abgeordneten zu empfangen. Zu Staatsschauspielern mißbraucht, werden die das eher als peinlich statt als Ehre empfunden haben. Was wohl ihre Kollegen darüber denken, die tatsächlich täglich ihren Kopf im Kampf gegen linksextreme Gewalttäter, verbrecherische Clans oder nur Kriminelle hinhalten müssen? Gerade in dieser Woche gab es wieder zahlreiche verletzte Polizisten in Leipzig bei linken Ausschreitungen. Respekt nur vor den Abgeordneten der AfD, sie machten diesen aufgesetzten Firlefanz nicht mit. Mit dieser Haltung würdigen sie den harten und gefährlichen Einsatz aller Polizisten.

Dazu fanden wir auf Twitter diesen Beitrag:

Dushan   @dushanwegner
Parteien, deren Anhänger teils »All Cops Are Bastards« grölen oder gegen »Bullen« kämpfen, springen im Parlament zum geheuchelten Polizei-Applaus auf. Die AfD verweigert sich dem verlogenen, propaganda-artigen Schauspiel. Warum nur die AfD?
Parteien, deren Anhänger teils »All Cops Are Bastards« grölen oder gegen »Bullen« kämpfen, springen im Parlament zum geheuchelten Polizei-Applaus auf. Die AfD verweigert sich dem verlogenen, propag…
dushanwegner.comi

Geht Umwelt- und Heimatschutz nur mit der AfD?


Sieben Windenergiemärchen

#MoriaCamp: Deutschland darf sich nicht erpressen lassen!


Dieter Stein @Dieter_Stein

Wenn Deutschland jetzt Migranten aus #Moria aufnimmt, dann wird damit moralische Erpressung durch Brandstiftung belohnt. Die Antwort kann also nur eine klare Absage sein. #MoriaCamp

Was auffällt: ÖR erwähnt bei Bundestagsdebatten alle Parteien, nur die größte Oppositionspartei nicht!


ARD und ZDF verschweigen in ihrer Berichterstattung ganz einfach die AfD, als wenn sie einfach nicht existiert. Nur über diesen Weg erfährt der Bürger, wenn er sich überhaupt in den Sozialen Medien bewegt, was diese Partei zu sagen hat.

%d Bloggern gefällt das: