#MoriaCamp: Deutschland darf sich nicht erpressen lassen!


Dieter Stein @Dieter_Stein

Wenn Deutschland jetzt Migranten aus #Moria aufnimmt, dann wird damit moralische Erpressung durch Brandstiftung belohnt. Die Antwort kann also nur eine klare Absage sein. #MoriaCamp
Werbung

3 responses to this post.

  1. Posted by Maria S. on 10. September 2020 at 14:44

    „Wenn Deutschland jetzt Migranten aus #Moria aufnimmt, dann wird damit moralische Erpressung durch Brandstiftung belohnt. Die Antwort kann also nur eine klare Absage sein. “

    Absolut richtig! Niemand darf mehr aufgenommen werden. Für die Kranken kann in Moria ein Gesundheitszentrum eingerichtet werden. Aber darum geht es ja gar nicht. Alle wollen ins Sozialparadies Germoney. Für diejenigen, welche nach Europa dürfen, rücken gleiche andere nach, so lange es nicht endliche einen Stopp gibt.

    Gefällt mir

    Antworten

  2. Posted by Staatsbürger on 10. September 2020 at 14:02

    Dass in dem Flüchtlingslager durch diesen “ Brand “ durch mutmaßliche “ Brandstifter “ das Elend noch größer geworden ist, wird kein “ normal “ denkender Bürger abstreiten.

    Aber selbst in der “ linken “ CDU gibt es noch Politiker “ mit “ Menschenverstand, welche Erpressung durch “ Brandstiftung “ nicht dulden wollen.
    Wollen jetzt vermutlich die “ verantwortlichen “ Migranten im Lager die EU und ganz besonders Deutschland “ erpressen “ ?
    Es ist schon skurril und unfassbar, dass sich wieder “ humanbesoffene “ Politiker geradezu überbieten, ihr “ großes “ Herz für Leute zu zeigen, welche man aber etwas genauer betrachten sollte.

    Wollen wir u.U. potenzielle Brandstifter in´s Land lassen ?

    Wissen diese Politiker mit Gewissheit, dass solche Leute auch bei uns nicht ihr Unwesen treiben ?
    Oder braucht die Antifa noch weitere Leute, um ganze Straßenzüge zu verwüsten `?

    Gefällt mir

    Antworten

  3. Posted by Adolf Breitmeier on 10. September 2020 at 12:24

    13.000 leere Stühle vor dem Reichstag, 13000 Schutzsuchende in Moria, beides genau wie richtig abgestimmt aufeinander. Also Deutschland braucht man nicht zu erpressen, da wartet man nur auf solche (abgestimmten???) Gelegenheiten, um seine Güte und sein weltweites Mitempfinden zu bekunden. Und die Länderchefs überbieten sich in ihrer Aufnahmebereitschaft. Die Wirtschaft liegt am Boden, die Steuern ,,sprudeln“ nicht mehr so, Milliarden gehen an die EU für notleidende ,,Bruderländer“ , aber wir haben Platz. 13 000 leere Stühle. Der Schwachsinn hört schlagartig auf, wenn alle Aufnahmebefürworter einen oder mehrere (Familie) ,,Schutzsuchende“ aufnehmen müssten. Nach drei Wochen wäre keiner mehr da.

    Gefällt mir

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: