Neues Feindbild der Klimasekte: Der Hund


Aber Hallo, wir lassen uns unsere Lotti nicht nehmen. Mittelhoher Mischlingshund, 43 cm hoch, 12,5 kg. Gut erzogen und deshalb auch diszipliniert, Frauchen und Herrchen auch. Immer dabei einen Kotbeutel. Lotti freut sich über jede Streicheleinheit, besonders von Kindern, die auch von ihr begeistert sind.

LottiJanuar2014

 
 

Dr. Maximilian Krah MdEP @KrahMax

In der @welt: „Rund 4500 Kilogramm Futter nimmt ein Hund im Jahr zu sich.“ – also 12,5 kg pro Tag! Wer einmal nachrechnet erkennt, dass es nicht stimmt. Wie immer bei der Klimasekte.
Tweet zitieren
 
So schädlich sind Hunde für die Umwelt und das Klima to.welt.de/1fwdbaF
 
Bella frißt natürlich mehr. Aber solche Deutschen Doggen sieht man nur noch selten. Wenn ich auf meinem Dorfspaziergang an diesem gepflegten Bauernhof vorbeikomme, dann ist sie meistens da, steigt gefährlich hoch am Zaun auf und erhält von mir eine Streicheleinheit. An den Weltuntergang denke ich nicht, ich mache mir aber Sorgen um die Zukunft unseres Landes, um Umwelt und Heimat. J.H.

5 responses to this post.

  1. Posted by Uranus on 15. September 2020 at 20:49

    Der WeLT-Artikel basiert auf der These, daß das CO2 ein klimaschädliches Treibhausgas sei. Diese These ist inzwischen mehrfach wissenschaftlich widerlegt. Wissenschaftlich wohlgemerkt, ideologisch natürlich nicht. Das CO2 in der Atmosphäre ist weder klimaschädlich, noch bedingt es einen Treibhauseffekt. Einen CO2-basierten Treibhauseffekt gibt es nicht einmal im Treibhaus, geschweige denn in der Atmosphäre.

    Das wiederum bedeutet, daß der CO2-Ausstoß durch die Atmung von Mensch und Säugetier für den Klimawandel, genauer für den Wetterwandel, den es erdgeschichtlich schon immer gab, völlig irrelevant ist. Hingegen ist das CO2 ein für das Wachstum von (Nahrungs)Pflanzen absolut unverzichtbares Spurengas. Wer heute trotz aller wissenschaftlichen Widerlegungen immer noch allen Ernstes behauptet, das CO2 sei klimaschädlich und rufe einen Treibhauseffekt hervor, der ist ein dummer, ignoranter, boshafter und feiger Ideologe.

    Liken

    Antworten

  2. Posted by Michael S. on 15. September 2020 at 10:56

    Wollte auf Welt.,de ein Kommentar verfassen aber da muss man sich anmelden und das ist mir zu Blöd. Vieleicht lesen es die richtigen über diesen Weg.
    Liebe Welt Redaktion , verfasser dieses Artikells und liebe Grünen,
    wir werden weder am Klimawandel nicht an Corona und auch nicht am Zombie Virus sterben. Sondern an unserer grenzenlosen Dummheit.

    Liken

    Antworten

    • Posted by Maria S. on 15. September 2020 at 13:31

      Ja, die Dummheit der Deutschen ist derzeit die größte Gefahr.
      Jetzt geht es also dem Hund an den Kragen. Alles, was die Deutschen lieben und schätzen, wird ihnen von den Grünen und Linken vergrault. Nichts als ständige Gängelei um den Leuten die Lust am Leben zu nehmen.

      Liken

      Antworten

      • Posted by Afd-Wählerin on 15. September 2020 at 19:18

        Unsere Tiere lassen wir uns nicht nehmen. Da können die AltparteiInnen krakelen, so viel sie wollen. Können sie ja gerne mal versuchen…

        Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: