Deutschland will 3000 Moria-Migranten aufnehmen


Bericht in der Jungen Freiheit:

Deutschland nimmt rund 3.000 Moria-Migranten auf und will noch weitere holen

3 responses to this post.

  1. Posted by AfD-Wählerin on 16. September 2020 at 16:56

    Im bayerischen und sonstigen rot-grün-schwarzen Scheinbewahrersprech ist es wahlweise „Humanität, Christenpflicht oder Menschlichkeit“, widernatürlich möglichst viele Mohammedaner in der BRD anzusiedeln. Dafür bezahlen die ursprünglich Einheimischen mit dem Verlust ihrer Heimat, ihrer Traditionen, ihres über Generationen erarbeiteten Vermögens. Alles Hab und Gut der ursprünglich Einheimischen muss dem Wohle von Ausländern dienen, wahlweise dem Klima. Der Wahnsinn wird mangels Finanzierungsmöglichkeiten hoffentlich bald ein Ende haben. Denn die produktiven Kräfte, die all den Wahnsinn finanzieren sollen, gehen bald in Rente oder sind es schon, ganz abgesehen davon, dass von produktiver Wertschöpfung kaum noch die Rede sein kann. Sinnlose Masken, Windmühlen und Solartrödel schaffen keinen Wohlstand. Ausländische Kostgänger gleichfalls nicht. Möge der Wirtschaftszusammenbruch den Irrsinn beenden, bevor es zu spät ist. Es bleibt aber ganz rührend, wie sich das Regime um die Gesundheit der Bevölkerung durch immer mehr Einschränkungen und Maulkorbzwang bemüht, obwohl es dafür keinerlei Anlass gibt. Ich hoffe, dass die Herrlichkeit der Internationalsozialisten bald ein Ende hat, weil die finanzielle Basis dafür wegbricht. Je eher, desto besser.

    Liken

    Antworten

    • Posted by Maria S. on 16. September 2020 at 17:49

      Liebe AfD-Wählerin,
      um unsere Gesundheit ist es noch nie gegangen. Das ist nur der Vorwand um unsere Bürgerrechte einschränken zu können.

      Liken

      Antworten

  2. Posted by Maria S. on 16. September 2020 at 8:16

    Dieser Wahnsinn ist nicht mehr auszuhalten.

    Liken

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: