Grüne gegen Nordstream2


Um die Energiesicherheit herzustellen wollen diese grünen Oberschwätzer wohl weitere 30 000 bis 60 000 WKA, zu den bereits 31 000 Monster Windkraftanlagen, hinstellen. Riesige Waldflächen sollen vernichtet werden, die Zerstörung der Flora, Fauna und Heimat nehmen diese Umweltzerstörer in Kauf. Die Farbe Grün, mit der sich diese Partei schmückt, ist Betrug.

Dazu die Linke Wagenknecht:

Und auch die klare Positionierung der AfD zu Nordstream2:

https://afdkompakt.de/tag/nord-stream-2/

https://rundertischdgf.wordpress.com/2020/09/08/nordstream2-vernunftige-politiker-nur-bei-der-afd/

6 responses to this post.

  1. Posted by Adolf Breitmeier on 19. September 2020 at 13:49

    Mal sehen, wann Frau Wagenknecht in die AfD eintritt. Solch patriotische Äußerungen von Links?? Einfach toll. Aber da sie dort sowieso ,,abgesägt“ ist, kann sie frei von allen ideologischen Vorbehalten sprechen. Kommt das vielleicht daher, dass sie mit einem Millionär verheiratet ist? Sie und Frau Weigel sind die intelligentesten Frauen im Bundestag, schade, dass sie sich nicht ergänzen. Und Frau Baerbock?? Oder Frau Göring-Eckehard?? Na ja, da fällt mir halt gar nichts Positives ein.

    Liken

    Antworten

    • Posted by Maria S. on 19. September 2020 at 15:42

      Frau Wagenknecht ist die hellste Kerze bei den Linken. Sie hat erkannt, dass die Linke ihre Richtung ein wenig ändern muss, damit sie bei Umfragen nicht noch mehr abstürzt.
      Lassen wir uns aber nicht blenden. Wagenknecht ist und bleibt eine waschechte Kommunistin.

      Liken

      Antworten

  2. Posted by Maria S. on 19. September 2020 at 11:20

    „Die Farbe Grün, mit der sich diese Partei schmückt, ist Betrug.“

    Richtig, dieser Sekte geht es nur darum, Deutschland in auf allen Gebieten zu zerstören.

    Liken

    Antworten

  3. Posted by Uranus on 19. September 2020 at 10:32

    Wenn hier jemand spaltet, dann die Grünen samt des übrigen Altparteiensumpfes. Kobold Baerbock versucht allen Ernstes, einem technischen Ding eine Wesenheit zu unterstellen, die in der Lage wäre, eigenständig Handlungen auszuführen, zu spalten beispielsweise. Vielleicht hat sie recht. Da Kobolde bekanntermaßen in Batterien hausen, hocken in den russischen Gasleitungen sicherlich auch Gnome, die mit Spaltäxten bewaffnet sind und damit über Europa herfallen, sobald die Gasleitungen in Betrieb genommen werden.

    Schön, soll sie ruhig machen, zeigt sie doch damit öffentlich die ganze Erbärmlichkeit der Grünen Bolschewiken, die versuchen, die eigene Inkompetenz auf technische Einrichtungen zu projizieren, die in der wirklichen Welt einen konkreten Beitrag zur Sicherstellung der Energieversorgung leisten könnten.

    Liken

    Antworten

  4. Posted by Demokrat on 19. September 2020 at 9:20

    In einem Punkt muss man der “ Erfinderin “ von “ Kobolden “ für Autobatterien von in Wirklichkeit der ökologisch schlechtesten Variante von Autos sogar schweren Herzens recht geben.
    Das Gas spaltet unser Land. Aber nicht nur das Gas.
    Auf der einen Seite das “ höchst umweltschädliche Drecksgas “ der Amis, auf der anderen Seite das doch etwas “ umweltfreundlichere Gas “ des “ Feindes “ im Osten.

    Da die Grünen einerseits beim “ Hambacher Forst “ alle negativen Register ( verletzte Polizisten uvm. ) einer “ Idiotenpartei “ gezogen haben, würden sie aber im gleichen Atemzug den “ sogenannten Reichswald “ auch “ Grimms Märchenwald “ genannt dem Erdboden gleich machen, um ihren “ Wahnsinn “ von unzähligen “ Schredderanlagen “
    für geschütze Vögel- u. Fledermausartenin die Tat umzusetzen.

    Diese widerliche “ Doppelmoral “ entlarvt diese selbsternannten “ Umweltschützer “ als
    “ erbärmliche Lügner und Demagogen „.

    Liken

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: