Archive for 9. Oktober 2020

Unglaublich: Schickt Schule in Berlin Kinder an die linksextreme Kampffront? Liebig34!


Man kann es kaum glauben, was da zutage kommt. Gäbe es nicht die Abgeordneten der AfD würde man nichts über solche unglaublichen Machenschaften der linken Szene und ihren Verbündeten in der Lehrerschaft erfahren. Gibt es ein strukturelles linksgrünes Problem in der Lehrerschaft? Das sollten mal Seehofer und der Verfassungsschutz oder ein wissenschaftliches Institut untersuchen.

Liebig34, Deutschlandfunk verharmlost linke Gewalttäter!


Aus den Nachrichten des Deutschlandfunks (Zitat):

„Liebig 34“Haus nach Großeinsatz der Polizei geräumt

Das zuvor besetzte Haus und Symbol der linken Szene, „Liebig 34“ in Berlin-Friedrichshain, steht jetzt leer.

Nach Angaben der Polizei wurden mehr als 50 Menschen, die seit Beginn der Räumung heute früh in dem Gebäude ausgeharrt hatten, nach draußen gebracht. Dies sei weitgehend friedlich verlaufen, nur einige hätten Widerstand geleistet. Derzeit werde das Haus abschließend kontrolliert.

Die Wirklichkeit sieht so aus. Linke Schlägertruppen greifen Polizei an. Diese müssen 1500 Polizisten einsetzen, um das Recht durchzusetzen.

Die AfD macht ihre Arbeit im EU Parlament


Markus Buchheit, #MdEP @BuchheitMarkus

Die #AfD-Delegation hat geschlossen GEGEN die Pläne von #vonderLeyen gestimmt. #CDU/#CSU hätten sie mit uns stoppen können. Wollten sie aber nicht. Auf Seite 153-154 sehen Sie, wer Sie im Stich gelassen hat . europarl.europa.eu/doceo/document Denken Sie bei der nächsten Wahl daran.

Bild

%d Bloggern gefällt das: