„Unabhängiger“ Journalismus: Der Nachwuchs plappert und schreibt wie die Alten, das Plagiat ersetzt das Denken!


 
 

WELT @welt

Meinung: Ausgewogene Berichterstattung? 92 Prozent der ARD-Volontäre wählen grün-rot-rot to.welt.de/soGXGYD
Bild

2 responses to this post.

  1. Posted by Demokrat on 4. November 2020 at 16:58

    Wenn man sich z.B. die Titelseiten der “ ostbayrischen schwarzen Systemzeitungen “
    betrachtet, dann ist es fast ein Wunder, wenn sich nicht ein “ abwertender “ Artikel gegen die AfD und ihren Politikern befindet.
    Irgend eine “ Dreckspfütze “ findet sich immer, aus welcher man “ ergiebig “ schöpfen kann.
    Und fehlt z.B. eine “ aufreisserische Schlagzeile „, dann ist meistens auf Seite 2 ein
    “ gehässiger “ Artikel von “ bestimmten “ Redakteuren gegen die AfD und deren Politi-kern und Anhängern schon gewisse “ Routine „.
    Denn schließlich erwarten die “ Herausgeber “ von ihrem Personal, dass man den
    “ Klassenfeind “ wenn auch mit “ schamlosen “ Kommentaren traktiert.
    Dass z.B. die “ Greueltaten “ von Dresden, Wien, Nizza usw. scheinbar nur “ wider-
    willig “ scharf kritisiert werden, ist auch ein Zeichen, dass man sich dem “ Linksextremis-mus u. Islamismus “ unterwürfig “ zeigt.
    Die “ Migranteninvasion “ besonders seit 2015 muss doch irgendwie “ schmackhaft “ präsentiert werden.
    Etwaige “ Allgemeinplätze “ werden zwar geschrieben, aber der “ dumme “ Leser wird´s schon fressen.
    Die Politiker der Altparteien sind im Sagen von “ Nichts “ wahrliche Meister.
    Ein bisschen “ BLa- bla “ und dann schnell zur Tagesordnung übergehen ( Lockdown, Bekämpfung des politischen Gegners ) usw.

    Gefällt mir

    Antworten

  2. Posted by Maria S. on 4. November 2020 at 13:33

    Die Journalistesten werden vor der Einstellung bestimmt gebrieft, ob die politische Haltung passt. Dann bezeichnen sich diese Schmiermedien auch noch als neutral und unabhängig.

    Gefällt mir

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: