Sollen Ungarn und Polen wegen solcher „Rechtsverstöße“ in der EU bestraft werden?


Fundsache heute früh!

Jon @SirSchnee

Die Ungarn wollen im Gesetz festschreiben, dass „die Mutter eine Frau ist und der Vater ein Mann“. Der Rest von Europa ist empört. Keine weitere Pointe.

2 responses to this post.

  1. Posted by Maria S. on 16. November 2020 at 16:24

    Ich bin ganz klar auf der Seite von Ungarn. Da gibt es für mich nichts zu diskutieren.

    Gefällt mir

    Antworten

  2. Posted by Uranus on 16. November 2020 at 10:45

    Daß die EU-Fuzzies keine blasse Ahnung davon haben (wollen), was die nationale Souveränität eines Staates ist, das ist hinreichend bekannt. Aber davon abgesehen, falls das stimmt und »die Ungarn« – eigentlich das ungarische Parlament – tatsächlich in einem Gesetz festschreiben wollen, daß die Mutter eine Frau ist und der Vater ein Mann, dann ist das so oder so noch nicht mal Kindergartenniveau, EU hin oder her.

    Gefällt mir

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: