NZZ zu Corona: Der moralische Drill!


Fundsache heute früh aus der Schweizer Zeitung NZZ. Die regierenden Politiker führen sich in der Coronazeit wie die neuen Barone auf. Der Bürger, der Leibeigene, hat zu gehorchen.

Heike Henke Lifestyle @HeikeHenke

NZZ (Zitat):

In der Corona-Krise entdecken Politiker den Herrenreiter in sich und greifen zum autoritären Wort. Langfristig darf der politische Prozess nicht auf die Ausgabe von Verhaltensmassregeln verkürzt…
nzz.ch

3 responses to this post.

  1. Posted by Maria S. on 17. November 2020 at 17:18

    Werter Uranus, dieser Spruch ist Gold wert.

    Liken

    Antworten

  2. Posted by Maria S. on 17. November 2020 at 17:17

    Unsere gütige Mutti Merkel hat doch schon vor einiger Zeit gesagt, dass brachialer durchgegriffen werden muss, wenn die Bevölkerung nicht wie gewünscht spurt.

    Liken

    Antworten

  3. Posted by Uranus on 17. November 2020 at 10:10

    Es ist halt wie immer, es war nie anders, und die Worte des großen deutschen Dichters Friedrich Schiller sind heute aktueller denn je:

    »Die Großen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen«

    Diese Worte sind keine Schuldzuweisung, sondern die Erkenntnis, daß ein Pol den anderen bedingt. Nähme man einen Pol weg, egal welchen, verschwände auch der andere.

    Liken

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: