Die Angst der Lehrer in deutschen Klassen vor dem Islam


Darüber berichten heute früh die Nachrichten im Deutschlandfunk

Schulen Lehrerverband fordert Studie zu Islamismus

(Zitat):

….Es solle dazu eine anonymisierte Umfrage unter den Lehrkräften geben, sagte Verbandschef Meidinger der Katholischen Nachrichten-Agentur….

…….Der Deutsche Lehrerverband spricht von einem Tabuthema, über das sich viele Lehrer nicht offen äußerten, auch weil sie sich der Rückendeckung durch Schulleitung und Politik oft nicht sicher seien…..

2 responses to this post.

  1. Posted by Demokrat on 23. November 2020 at 14:08

    Haben wir noch eine Demokratie, wo man ohne Angst seine Meinung noch ohne Repressalien äußern darf ? Nein, nein und nochmals nein. Warum ?
    Sind wir schon im “ absoluten Überwachungsstaat “ gelandet, weil sich Lehrer fürchten müssen, bei einer angeblich “ anonymen Befragung “ auf welchem Wege auch immer
    “ Nachteile verschiedener Art “ befürchten zu müssen.
    Wie sollen Lehrer(innen) ihren Schülern noch eine “ echte Demokratie “ erklären, wenn es bei einer Befragung möglicherweise gar keine Demokratie mehr gibt, d.h. freie Meinungsäußerung, Wahlgeheimnis, Briefgeheimnis, unrechtmäßige staatliche
    ( Polizei ) Überwachung uvm.
    Wer garantiert mir als einfachem Wähler, dass ich nicht durch “ besondere Methoden “ der Technik ausgespäht werde und dies zu meinem Nachteil z.B. meinem Arbeitgeber
    vorgelegt wird ?
    Was unterscheidet unser Land von “ autoritären Staaten “ ? Belarus !
    Wenn Wasserwerfer, Tränegas, Schlagstöcke scheinbar als “ letztes Mittel “ der Ein-schüchterung von “ andersdenkenden “ Bürger die “ einzige Alternative “ ( Ausspruch der FDJ- Kanzlerin ) sind, dann zeigt sich Hr. Dobrindt, wer uns seine “ realistische
    hässliche Fratze der Antidemokratie “ zeigt.

    Liken

    Antworten

  2. Posted by Uranus on 23. November 2020 at 12:07

    Allerdings bietet auch eine anonymisierte Umfrage keine Gewissheit, daß die Umfrage wirklich die Anonymität der Befragten wahrt. Im digitalen Zeitalter ist es kein Problem, Erkennungsschlüssel in die Umfrage einzubauen, anhand derer ermittelt werden kann, wer welche Antworten gegeben hat, um so die »feindlich-negativen Kräfte« (DDR-Stasi-Jargon) letztlich doch ausfindig zu machen. Das wissen oder erahnen zumindest die meisten Lehrer und geben ihre Antworten entsprechend. So kann man getrost schon jetzt davon ausgehen, daß diese Umfrage keine wirklich verwertbare Aussagekraft haben wird, so sie denn tatsächlich durchgeführt werden sollte.

    Eines wird in diesen Tagen bezüglich der Themen Islam und Islamismus immer klarer: Nicht »der Islam« ist die eigentliche Gefahr für Deutschland, sondern durchgeknallte Individuen, die sich von islamistischen Hasspredigern haben aufhetzen lassen, vor allem aber geht die größte Gefahr für das gesamte buntesrepublikanische Staatsvolk von einer völlig außer Rand und Band geratenen Bundesregierung samt aller nachgeordneten staatlichen und halbstaatlichen Organisationen und Behörden aus, die ihr Gewaltmonopol mittlerweile ohne jede Rücksicht und Skrupel GEGEN die eigenen Staatsbürger einsetzen.

    Dieses geschieht nicht zum ersten Mal in der deutschen Geschichte, nur wissen das die meisten der heute lebenden Deutschen nicht, bzw. nicht mehr, sie wollen es nicht wissen und sie wollen auch nicht glauben, daß es wieder einmal soweit sein könnte. Und wieder einmal würde dann in der Gesellschaft, die der BRD-Gesellschaft nachfolgt, die Frage gestellt werden, wieso es soweit hatte kommen können?

    Liken

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: