Positive Nebenwirkung von Covid19 – Seehofer: Die „Innere Sicherheit“ steigt“!


Ist eigentlich logisch, was heute früh Roland Tichy twittert.

2020-12-27 (2)

Bella1312020

Seehofer: „Bella wird als Wachhund nicht mehr gebraucht!“

Werbung

3 responses to this post.

  1. Posted by Demokrat on 28. Dezember 2020 at 8:34

    Ja, wenn es um die “ richtige “ Einschätzung von Sachverhalten geht, dann ist dieser
    “ Schmutzeleien- IM “ schlichtweg überfordert.
    Uranus hat ganz logisch formuliert, dass zwar die Einbrüche weniger werden, aber sich das Feld von Gewalt immer mehr innerhalb von Wohnungen befindet.
    Wo die Freiheit eines Menschen “ massiv “ eingeengt wird, da steigt zwangsläufig der Hang zu Aggressivität und Gewalt.
    Leider sind die Schwächsten ( Kinder ) überwiegend die Leidtragenden von gewalttätigen Aktionen. Die Grünen und Linken regen sich natürlich hierüber nicht auf, denn für diese “ anormalen “ Zeitgenossen ist ja die “ Familie “ ein Relikt aus früheren Zeiten.
    Wenn man selber nicht mehr weiß, welchem Geschlecht man eigentlich angehört, dann stößt “ realistisches “ Denken ( falls man dazu überhaupt im Stande ist ) schnell an seine Grenzen.
    So verworren ist auch die “ Politik ? “ dieser höchst gefährlichen Feinde von Staat und Gesellschaft.

    Gefällt mir

    Antworten

  2. Posted by Maria S. on 28. Dezember 2020 at 8:13

    Normalerweise arbeiten Einbrecher ja nachts. Da wir aber nun Ausgangssperren ab 21 Uhr haben, hat es dieses kriminelle Gewerbe nicht mehr so leicht.

    Gefällt mir

    Antworten

  3. Posted by Uranus on 27. Dezember 2020 at 13:00

    Das hängt davon ab, wie man Sicherheit definiert und wessen Sicherheit gemeint ist. Eine der Nebenwirkungen der möglicherweise verfassungswidrigen staatlichen Anordnungen (nicht der behaupteten COVID 19-Pandemie) ist die Zunahme der innerfamiliären, häuslichen Gewalt sowie eine Zunahme der Selbstmorde im besten Deutschland aller Zeiten. In meinem Lebensumfeld gibt es eine Kindergärtnerin, die berichtete, daß bereits wenige Tage nach Beginn des ersten Lockdowns im Frühjahr dieses Jahres in dem Kindergarten, in dem sie beschäftigt ist, eine Art Notdienst für mißhandelte Kinder eingerichtet werden mußte. Von einer Erhöhung der Sicherheit durch COVID 19 kann in solchen Fällen ja nun wirklich nicht gesprochen werden.

    Gefällt mir

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: