Die Regeln der Demokratie


und allen Heuchlern, die sich jetzt über das Geschehen im Capitol in den USA aufregen, ins Stammbuch geschrieben.


2021-01-07 (6)

 
 

Stephan Brandner @StBrandner

„In Thüringen (wurde) ein gewählter Ministerpräsident und seine Familie durch die Anhänger Merkels und Ramelows sowie Propagandisten in den Medien so…massiv unter Druck gesetzt…, bis er seinen Rücktritt erklärte.“ PM hier: facebook.com/15507988718079 #Berlin #Bundestag #Brandner
 
 

Bild

7 responses to this post.

  1. Posted by nathalie on 10. Januar 2021 at 22:52

    Hier in Deutschland wird seit Jahren, schon vor Antritt Trumps ins Weiße Haus als
    der 45. Präsident der USA gegen ihn gehetzt.
    Jeden Tag muss ich mir im TV Hetze der übelsten Art anhören.
    Was dieser Mann, gerade auch bei uns in Deutschland zu hören bekommt ist
    mit nichts zu vergleichen und hat es noch nie gegeben.
    Durch diese Hass MSM sind auch die meisten hier lebenden Personen gegen TRUMP.
    Sie werden zum Teil hysterisch wenn sie nur seinen Namen hören, erst recht wenn man
    etwas Gutes über ihn sagt. Habe ich selbst öfter erlebt.

    Was hier betrieben wird ist Volksverhetzung.

    Gott segne Trump.

    Und ja, es gab Wahlbetrug.
    Ist aber bei diesen Personen schwer zu beweisen.
    Die kriminelle Elite, Barack Hussein Obama, Clinton und co.
    lassen viele Millionen springen um Trump zu erledigen.

    Liken

    Antworten

    • Posted by Maria S. on 11. Januar 2021 at 8:43

      Bin ganz Ihrer Meinung. Trump konnte der Deep State nicht unter seine Kontrolle bringen, ganz im Gegenteil, er wollte die ganzen Schweinereien der NWO-Mafia aufdecken. Aus diesem Grund wird er ständig diffamiert und dämonisiert. Das Gleiche passiert mit der AfD. Die Verbrecher wollen ihre Werke fortsetzen, da können sie keine Störer gebrauchen.
      Gott schütze Donald Trump.

      Liken

      Antworten

  2. Posted by Uranus on 8. Januar 2021 at 11:58

    Die Äußerungen von Tino Chrupalla und Stephan Brandner, daß die Ergebnisse freier Wahlen überall zu akzeptieren seien, sind nur unter diesem Aspekt betrachtet völlig korrekt. Der Vollständigkeit halber hätten sie aber hinzufügen müssen, daß Wahlergebnisse, die durch Betrug zustande gekommen sind, eben NICHT akzeptiert werden dürfen. Da sich die beiden AfD-Politiker deutlich erkennbar auf die Ergebnisse der US-Präsidentenwahl beziehen, wäre eine deutlichere Herausstellung dieses entscheidenden Punktes enorm wichtig gewesen, da inzwischen bezüglich der US-Präsidentenwahl tausende von Einzelbelegen auf dem Tisch liegen, die auf Wahlbetrug in erheblichem Ausmaß hindeuten. Durch die Äußerungen der beiden AfD-Politiker hingegen entsteht der Eindruck, daß bei der US-Wahl ohne jeden Zweifel alles mit rechten Dingen zugegangen sei, womit sie, vielleicht ungewollt, die Behauptungen des deutschen medialen Mainstreams diesbezüglich stützen.

    Liken

    Antworten

  3. Posted by Meckerer on 7. Januar 2021 at 22:36

    wir haben in der BRD genügend ähnliche Beispiele, danke Herr Brandner, die Ächtung der AfD im BT ist widerlich.

    Liken

    Antworten

  4. Posted by Maria S. on 7. Januar 2021 at 18:58

    Selbstverständlich sind die Ergebnisse freier Wahlen zu akzeptieren, sofern sie der Wahrheit entsprechen. Wahlbetrug jedoch ist völlig inakzeptabel, egal um welches Land es sich handelt.

    Liken

    Antworten

  5. Posted by Maria S. on 7. Januar 2021 at 18:56

    Es war zu lesen, dass sich Linksextremisten unter die Trump-Anhänger gemischt hatten und mit Gewalt das Fenster zerschlugen. Dieser Vorfall erinnert sehr an die sog. “ Stürmung des Reichstags“, wo eine Heilpraktikerin die Demonstranten dazu animiert hatte, die Treppen hoch zu gehen. Bei einem Interview sagte diese Heilpraktikerin dass sie früher !!! bei der Antifa war.

    Liken

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: