Protschka, der Niederbayer im Bundestag, redet Tacheles in unserer Heimatsprache!


Wo sind eigentlich die anderen Bundestagsabgeordneten aus unserem Wahlkreis? Straubinger, CSU und Pronold, SPD? Man sieht und hört nichts. Dieser AfD Abgeordnete spricht unser Dialekt und bringt aber nicht nur damit Farbe in den Bundestag. Und er hat recht, wenn er die undemokratischen Machenschaften auch der örtlichen Funktionäre der Union anprangert. Nach 70 gut besuchten Veranstaltungen, noch bevor es überhaupt die AfD gab, setzte der CSU Bürgermeister zusammen mit dem Ortspfarrer und dem Dingolfinger Anzeiger den Wirt unseres Versammlungslokal so unter Druck, daß der uns bedauernd den Zugang verweigern mußte. An unserem parteiunabhängigen Gesprächkreis, der für jeden öffentlich war, beteiligten sich auch namhafte Referenten der CSU, FDP, Umweltschützer, Steuergewerkschaftler, Sprachschützer und andere. Die letzte Veranstaltung mit ca. 100 Personen fand im repräsentativen Wintergarten beim Apfelbeck mit dem Chefredakteur Elsässer von COMPACT statt. Also, nicht erst seit heute versucht die CSU die Demokratie einzuschränken. Sie mögen keine unabhängigen kritischen Geister. Auch im schönen niederbayerischen Mamming fühlen sich die örtlichen CSU ler als Feudalherren, denen Land und Leute persönlich gehören. Da stören natürlich unabhängige Bürger wie Protschka. Seine niederbayerische Standhaftigkeit ist ein großer Gewinn für unsere demokratische Kultur nicht nur in unserer Heimat an Isar, Vils, Rott und Inn.

3 responses to this post.

  1. Posted by Demokrat on 8. März 2021 at 18:04

    Dieser Politiker sagt was er denkt. Aber die Wahrheit ist für die Altparteien nicht zu ertragen. Ohne AfD gäbe es keine “ Wahrheit “ in Deutschland.
    Oder bereits schon DDR 2.0 .
    Die “ Scheindemokraten “ sagen dass, was die “ FDJ-Kanzlerin “ und der “ Altparteien-schutz ( Verfassungsschutz ) gerne hören möchten.
    Deshalb wird die AfD von diesen “ Demokratieverachtern “ auch so gehasst.
    Hat man keine Argumente, hat man den “ sogenannten Verfassungsschutz „.

    Gefällt mir

    Antworten

  2. Posted by AfD-Wählerin on 7. März 2021 at 15:21

    Hut ab vor unserem Protschi!!! Er hat Mut, ist ehrlich und lässt sich nicht einschüchtern.

    Gefällt mir

    Antworten

  3. Posted by Maria S. on 7. März 2021 at 14:57

    Herr Protschka redet ganz schön Tacheles.
    CSU-Politiker waren lange Zeit die großen Platzhirsche. Das soll auch so bleiben, deshalb wird die AfD als Konkurrenz vehement bekämpft.

    Gefällt mir

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: