Fußball: Die stolzen Polen und die bunte Gurkentruppe aus Deutschland!


2021-04-02 (2)

Für die deutsche Gurkentruppe muß man sich als Fußballbegeisterter nur noch schämen. Die „hässliche“ Mannschaft, von denen die meisten nicht mehr in Deutschland spielen, die nicht wissen wo eigentlich ihre Wurzeln sind, präsentiert sich mit schwarzen Trikots, beschmiert mit einem Menschenrechtsaufruf. Wenn diese Millionäre wenigstens Fußball spielen könnten. Begeistert sind die Löw Söldner schon, wenn sie Island mit 3 : 0 besiegen (Island hat nicht mehr Fußballspieler als unser Landkreis), gegen Rumänien mit Mühe und Not 2 : 1 gewinnen und gegen Nordmazedonien 2 : 1 verlieren. Der Spott gestern im Internet  war groß. Es ist zum Schämen, das auch in den Heimatzeitungen veröffentlichte Bild nochmals zu zeigen.

WM-QUALIFIKATION 

Eurosport Zitat:

WM-QUALIFIKATION: DEUTSCHE NATIONALMANNSCHAFT TRÄGT T-SHIRTS MIT DER AUFSCHRIFT „HUMAN RIGHTS“

Die deutsche Nationalmannschaft hat zum Auftakt der Qualifikation für die WM 2022 im stark kritisierten Katar ein eindeutiges Zeichen für Menschenrechte gesetzt. Bei der Aufstellung für die Nationalhymnen trug jeder Spieler vor dem Duell mit Island in Duisburg ein schwarzes T-Shirt mit einem weißen Buchstaben – zusammen lautete die starke Botschaft: „HUMAN RIGHTS“.

3 responses to this post.

  1. Posted by Maria S. on 2. April 2021 at 16:44

    Im eigenen Land wird es akzeptiert, dass uns unsere Bürgerrechte zunehmend genommen werden. Da regt sich die „deutsche“ Nationalmannschaft nicht auf.
    Welch Doppelmoral!

    Gefällt mir

    Antworten

  2. Posted by Staatsbürger on 2. April 2021 at 13:16

    Was ist an diesen “ Millionären “ noch zu bewundern. Rein gar nichts, außer gut
    “ gestylte “ Frisuren. Wenn man nur noch das “ Eurozeichen “ vor Augen hat, eine lächerliche Trikotschmiererei zu bieten hat, dann vergisst man, dass man für sein
    “ Heimatland “ spielt. Wenn man aber sehen muss, dass bei der Nationalhymne kaum noch ein Spieler richtig seine Lippen bewegt, dann kann man ersehen, wie es um die
    “ nationale Mentalität “ bestellt ist.
    Diese “ Gurkentruppe “ sollte man auf einen “ Gurkenflieger “ zum “ Arbeiten “ legen, damit sie wieder wissen, was man unter Arbeit versteht.
    Den “ Jogi- Bär “ ( Figur aus einer Kinderserie ) sollte man aber zum Aufsammeln der liegengebliebenen Gurken “ abkommandieren „.

    Gefällt mir

    Antworten

  3. Posted by Uranus on 2. April 2021 at 12:16

    Letztlich bleibt es jedem selbst überlassen, inwieweit dieses zirkushafte Gebaren noch ernstgenommen wird. Wem will »Die Mannschaft« was signalisieren, wenn mit liederlich hingeschmierten Buchstaben auf dem Trikot das Wort HUMAN RIGHTS in die Kamera geschleudert wird, während gleichzeitig die deutschen Bundes- und Länderregierungen die Menschenrechte und die Menschenwürde mit Füßen treten?

    Gefällt mir

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: