Dexit?


Dexit ist zunächst nur ein politischer Standpunkt in einem Programm. Aber es gibt Gründe dafür, die diese Meinungen auf Twitter wiedergeben.

 
 

Neverforgetniki @nikitheblogge

Die EU will Verbrenner und Diesel verbieten, Klima-Abgaben, dass Deutschland die Renten in Italien bezahlt und unsinnige Normen für Pommes und Gurken. Was genau ist also so schlimm am reinen Vorschlag eines Dexits?
 
 

The Great Schwurbler @Lisa_Marychen

Die #Dexit-Gegner sollten uns erklären warum wir Länder in der EU finanzieren, die früher in Rente gehen und auch noch mehr Rente kriegen als wir Deutschen.
Dr. Gunnar Beck @gunnar_beck
 
Die Europäische Bank für Wiederaufbau und Entwicklung #EBWE gibt € 1,5 Mrd. in ALBANIEN und € 535 Mio. in KASACHSTAN aus für Projekte in erneuerbare Energien. Und daheim werden EU-Schulden aufgenommen!

#Schuldenunion #dexit #deutschlandabernormal
 
 
Dr. Malte Kaufmann @MalteKaufmann
#AfD kippt ins Radikale“.Schwachsinn! Entschuldigung,ist es nicht radikal,wenn andere die Auflösung des Nationalstaates & immer mehr EU wollen,Massenmigration zulassen,Gender forcieren & Freiheitsrechte im Namen von „#Corona“ kappen? Wir wollen Normalität #deutschlandabernormal
 
 
 

Christine Anderson @AndersonAfDMdEP

Diese marode, aufgeblähte & übergriffige EU ist nicht reformierbar. Unser Ziel ist ein #Europa der souveränen Vaterländer & in Freundschaft verbundener freier Völker unseres christlich-abendländischen Kontinents. #Dexit #AfDBundesparteitag #wahlprogramm spiegel.de/politik/deutsc
 
 

Bild

 
 

Norbert Bolz @NorbertBolz

Wer gegen Multikulti ist, gilt als Rassist; wer gegen illegale Einwanderung ist, gilt als fremdenfeindlich; wer gegen die Schuldenunion ist, gilt als europafeindlich.
 
 

Carlo Clemens @clemens_carlo

 
Was Medien schreiben werden: OMG, die #AfD ist für den #Dexit!

Was dabei untergeht: die AfD spricht sich explizit für eine europäische Wirtschaftsgemeinschaft aus. Euro und diese EU sind nun mal nicht alternativlos. Deal with it. #AfDBundesparteitag

3 responses to this post.

  1. Posted by Meckerer on 12. April 2021 at 10:17

    Wer wie die Blöd -BRD zum Wohle der ganzen Welt und EU die Rentner belügt, betrügt und bestiehlt hat in der EU nix verloren. Deshalb für DEXIT und AfD.

    Gefällt mir

    Antworten

  2. Posted by Maria S. on 12. April 2021 at 8:27

    Ich bin auch ganz klar für einen Dexit, weil das EU-Monster nicht reformierbar ist.
    Die Gründe dafür wurden hier schon aufgezählt.
    Wir brauchen ein Europa der Vaterländer und ein Zurück zur EWG.

    Gefällt mir

    Antworten

  3. Posted by Uranus on 11. April 2021 at 22:21

    Wir leben in turbulenten Zeiten, in denen sich bereits manches verändert hat und sich noch vieles verändern wird. Die EU ist ein zentralistisch organisiertes Monstrum, das diese Zeit des Wandels nicht überleben wird, zumindest nicht in ihrer jetzigen Form. Zu einem Dexit wird es nicht kommen, braucht es auch nicht, denn bevor Deutschland überhaupt damit beginnen könnte, einen jahrelangen Austrittsprozeß in die Wege zu leiten, was an sich schon völlig illusorisch ist, da die Macht zu einer solchen Entscheidung nicht in den Händen der bundesrepublikanischen Regierung liegt, ist die EU im Ganzen längst an sich selbst zerbrochen. Ob der ebenfalls zentralistische Förderalismus der BRD diese Tage des Wandels überleben wird, das werden wir noch sehen.

    Gefällt mir

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: