Archive for 12. Mai 2021

Thüringer Verfassungsschutz beobachtet AfD-Landesverband


Das trommelte der ÖR Sender Deutschlandfunk heute früh halbstündlich in den Äther. Das Kabinett Ramelow hätte beschlossen und festgestellt, die AfD sei gesichert als extremistisch einzustufen. Kein Wort zu den Veranlassern dieser Maßnahme. Wir aber tun das. Ramelow steht als Ministerpräsident der umbenannten SED, heute nennt die sich die Linke, in einer Koalition mit Grünen und SPD vor. Linksextrem? Natürlich, denn wenn man genau hinschaut, dann ist das auch die Partei des Staatsterrors der ehemaligen DDR, der Mauermörder und der Durchsetzung Menschen mit dem Stasinetz. Davon haben sich die Genossen bis heute nicht eindeutig distanziert. Ausgerechnet die maßen sich  an, auf die Oppositionspartei zu zeigen,  mit hinterhältigen Geheimdienstmethoden diese zu schikanieren und in zwei wichtigen Wahlkämpfen, Bundestags- und Landtagswahl zu behindern. Gleichzeitig diffamiert man mindestens 20 % der Thüringer. Jedes Mittel scheint den Blockparteien recht zu sein, die Demokratie und Chancengleichheit zu demontieren.

HarzGrenzverlaufBRD1782019AnneB

Solche Vollpfosten, wie dieses als Relikt der Teilung Deutschlands im Harz, brauchen wir wirklich nicht mehr.

 

Deutschland über alles in der Rettung der Welt


Bild

Wahrheitsministerium zum Schutz der Regierung


AfD für Verfassungsschutz, eine Stimme für diese Partei ist eine Stimme für die Meinungsfreiheit!

 

Welchen Wert hat ein Verfassungsschutzpräsident


 
 
Stephan Brandner @StBrandner
 
Man muß wissen: Der Chef des Thüringer Verfassungsschutzes tingelte durch #cdu & #fdp, bevor er sich den #sozis anschloß, die – mit ihrem Innenminister – in #Thüringen rund um die 5%-Hürde krebst. Und dieser Verfassungsschutzchef… will nun für die #spd in den Bundestag.
 
Tweet zitieren
Wenn angesichts dieser Ausgangslage der VS-Chef als SPD-Bundestagskandidat sein Amt nutzt, um der Partei seiner schärfsten Konkurrenten zu schaden, erkennt selbst ein Blinder, dass das nichts mehr mit #Demokratie zu tun hat.
Diesen Thread anzeigen

Öko-Diktatur


Eine treffende Beschreibung auf Twitter:

 
 
Norbert Bolz @NorbertBolz
 
Die Öko-Diktatur legitimiert sich, indem sie künftige Generationen zu Opfern stilisiert.

%d Bloggern gefällt das: