Im Verbotswettbewerb rasen SPD, Grüne und Union um die Wette


Roland Tichy @RolandTichy

Im Verbotswettbewerb rasen SPD, Grüne und Union um die Wette
Die weite Welt soll wg. Klimaschutz offenbar Grünen und FFF-Aktivisten vorbehalten sein, die bei Auffinden ihrer auf Instagram so gerne geteilten Bilder weltweiter Reiseziele oftmals eilig löschen…
tichyseinblick.de

Es lohnt immer wieder Tichys Einblick anzuklicken, um sein Wissen zu erweitern.

5 responses to this post.

  1. Posted by Demokrat on 16. Mai 2021 at 7:50

    Die Wähler der “ Grünen und LInken “ müsste man fast schon als eine “ Variante “ von
    “ Masochisten “ betrachten.
    Denn auch diese Menschengattung empfindet Lust, wenn ihr Schmerzen ( z.Z. Verbote ) zugefügt werden. Stellt sich nur die Frage, wie lange diese “ erbärmlichen Geschöpfe “ es aushalten, Schmerzen zu erleiden.
    Aber “ Dummheit und Leidensfähigkeit “ scheinen bei bestimmten Menschen wohl “ fast “ grenzenlos.

    Gefällt 1 Person

    Antworten

  2. Posted by nathalie on 15. Mai 2021 at 23:53

    https://www.openpetition.de/petition/unterzeichner/europas-freiheit-schuetzen-politischen-islam-stoppen#petition-main

    Meine dringende Bitte an alle hier.
    Bitte unterschreiben sie diese Petition.
    Und verteilen sie.
    Es sieht schlecht aus.
    Es werden 50.000 Unterschriften benötigt.
    Aber die Menschen sind am schlafen, oder nicht interessiert.
    Kann man nicht verstehen.

    Gefällt mir

    Antworten

  3. Posted by Maria S. on 15. Mai 2021 at 18:25

    Teuerungen und Verboten gelten ja nur für die breite Masse. Eine kleine Elite
    hingegen wird im Luxus schwelgen.

    Gefällt 1 Person

    Antworten

  4. Posted by Uranus on 15. Mai 2021 at 15:58

    Einer der führenden System-Philosophen der BRD, Richard David Precht, ist der Ansicht: »Menschen lieben Verbote«. So gesagt ist dieser Satz eine unzulässige Verallgemeinerung. Korrekt wäre die Aussage: »Es gibt Menschen, die Verbote lieben«. Oder: »Nicht alle Menschen lieben Verbote«. Dennoch rührt Precht mit seiner Aussage einen unschönen Problemkern innerhalb menschlicher Gemeinschaften an. Tatsächlich gibt es Menschen, die Verbote lieben. Vermutlich tun sie dies, weil Verbote eine klare Ansage darstellen, die scheinbar von der eigenen Verantwortung für das eigene Handeln entbinden. Man muß keine eigenen Abwägungen und Entscheidungen treffen, sondern verleibt sich das ein, was andere vorgekaut haben. Das kann als sehr angenehm empfunden werden, entbindet aber letztlich dennoch nicht von der untrennbar mit einem Menschenleben verbundenen Eigenverantwortung. Der Erkenntnisprozeß, daß dies unabwendbar so ist, kann mit starken Schmerzen einhergehen.

    Der Unwille, diese Schmerzen auszuhalten, vertieft den gesellschaftlichen Graben – der nicht erst im vergangenen Jahr entstanden ist – zwischen denen, die das eigene Leben selbstbestimmt und eigenverantwortlich in Freiheit führen wollen, und denen, die peinlichst genau die Anordnungen der Obrigkeit befolgen, so widersinnig und verfassungswidrig sie auch sein mögen und denen eine (scheinbare) Sicherheit wichtiger ist, als Freiheit und Selbstbestimmung.

    Und nochmals Friedrich Schiller:
    »Die Großen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen«

    Gefällt 1 Person

    Antworten

  5. Posted by Hans-Josef Unland on 15. Mai 2021 at 15:29

    Wir sind in den 25. Sonnenzyklus eingetreten. Laut NASA soll das der schwächste seit über 200 Jahren werden. Dagegen wird sich das Dalton-Minimum (1790-1830) wie eine Warmzeit ausnehmen. Bin gespannt, was sich die pseudowissenschaftlichen Dummschwätzer dafür an Erklärungen einfallen lassen. Stuss wie: „Es wird kälter, weil es wärmer wird.“, können die sich dann von der Backe kratzen.

    Gefällt mir

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: