Welche Werte gelten in Europa?


Screenshot aus Twitter. Macron scheint die Gefahr eines Islamismus in seinem Land zu erkennen, der CSU ler Seehofer nicht.

2021-05-16 (2)

4 responses to this post.

  1. Posted by Demokrat on 17. Mai 2021 at 9:37

    Es ist wirklich keine Unterstellung, sondern traurige Realität, dass nicht “ normale Bür-ger „, sondern andere Leute aus anderen “ Kulturkreisen den “ echten Antisemitismus “ ausleben. Alleine deren Aussehen lässt erkennen, dass es sich offensichtlich nicht um
    “ Deutsche “ handelt. Aber die “ unbequeme Wahrheit “ darf in unserem angeblich
    “ freiheitlichen “ Land nicht sagen und schreiben ohne als Nazi diffamiert geäußert werden.
    Aber unter dem “ Schutzschirm “ der Altparteien haben die “ wahren Feinde “ von Juden die offensichtliche Narrenfreiheit, um Krawalle der AfD unbedingt in die Schuhe schie-ben zu können.
    Perfider kann man nicht versuchen, seinen “ wahren erbärmlichen Charakter “ zu ver-schleiern.
    Wer für einen “ demokratischen “ Staat ist, wird sich auch nicht als “ Antisemit “ betä-tigen. Chaoten brauchen keinen plausiblen Grund, um gegen Jeden und Alles Verbre-chen zu begehen.
    Ist es nur Zufall, dass die Krawalle gegen Israel von den “ wahren “ Feinden “ über-
    wiegend Migranten verübt werden. Leider traurige Realität.
    Sicher wieder ein Grund für die Scheindemokraten, mit Wutgeheul auf diese Ansicht zu reagieren.

    Gefällt mir

    Antworten

  2. Posted by Uranus on 16. Mai 2021 at 20:09

    In einem knappen Jahr finden in Frankreich die Präsidentschaftswahlen statt und wieder wird es das Makrönchen mit Marine Le Pen zu tun bekommen. Sicher wird es auch diesmal eng werden und daher braucht Macron dringend Maßnahmen für den Wahlkampf, mit denen er punkten kann. Neue Gesetze zu entwerfen (obwohl die alten schon nicht angewendet werden), ja das ist eine feine Sache, denn erstens kostet das nicht viel und zweitens bieten Gesetze die wunderbare Möglichkeit, sie zu beachten oder auch nicht. Auf jeden Fall kann das wackere Makrönchen behaupten, Historisches, ja Epochales auf den Weg gebracht zu haben, das seinesgleichen sucht, auch wenn das epochale Meisterwerk dann später in den Schubladen verrottet und kein Mensch mehr danach fragt.

    Gefällt mir

    Antworten

    • Posted by Maria S. on 17. Mai 2021 at 8:29

      Ja, werter Uranus, es handelt sich bei Macron nur um Blendwerk. Hoffentlich fallen die Franzosen nicht wieder auf ihn herein.

      Gefällt mir

      Antworten

  3. Posted by Maria S. on 16. Mai 2021 at 14:44

    Für Merkels Schoßhündchen Drehhofer gibt es nur eine große Gefahr und die kommt von „rechts“. Damit dies auch so bleibt, gibt es genügend Inszenierungen.
    Dem Islamismus kann man doch mit Lichterketten entgegen wirken.

    Gefällt mir

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: