Archive for 19. Mai 2021

Merkel s unerträgliches Lob für diese Giffey


Diese Nachricht liest Merkel auf allen Sendern vor. Respekt für was?

Zitat aus dem Merkur:

 Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat auf den Rücktritt ihrer Familienministerin reagiert – und den Rückzug von Franziska Giffey (SPD) ausdrücklich bedauert. Sie nehme Giffeys Rücktritt „mit großem Respekt, aber auch mit ebenso großem Bedauern entgegen“, sagte Merkel beim Forschungsgipfel 2021. Sie habe immer „sehr gut und vertrauensvoll“ mit der Ministerin zusammengearbeitet, wofür sie ihr „von Herzen“ danke, sagte die Kanzlerin.

„Sie hat sich mit Leidenschaft und mit Geschick für ihre politischen Themen eingesetzt“, sagte Merkel weiter. Für die Familien, Senioren, Frauen und Kinder in Deutschland habe Giffey als Ministerin „wichtige und bleibende Fortschritte erreicht“.

Es wurde Zeit, Familienministerin tritt zurück. Sie war ohnehin eine Zumutung, das „politische Talent“ der Berliner SPD!


Giffeys geistiger Diebstahl: Die AfD hat in der Plagiatsaffäre der Familienministerin #Giffey intensiv und investigativ recherchiert. Jetzt muss die @FU_Berlin handeln! Ein Fall für unseren Wissenschaftsexperten Martin Trefzer.

Eine nicht ganz unwichtige Stimme auf Twitter dazu:
 
Steinhoefel @Steinhoefel
 
Wenn selbst Frau Merkel, deren halbes Kabinett aus rücktrittsreifem Personal besteht, #Giffey fallen lässt, lernen wir auch eine Menge über die SPD, die dieser Fälscherin und Betrügerin offenbar die Spitzenkandidatur in Berlin belassen will.


Wenn die Luft zum Atmen noch besteuert wird?


Das ist zwar „noch“ nicht ernst gemeint. Egal in welcher Zusammensetzung die Parteien, die demokratische Opposition ist ausgeschlossen, nach der Bundestagswahl koalieren, sie werden die Steuern weiter erhöhen, auch wenn sie im Wahlkampf anderes versprechen. Sie belügen uns.

 
Wir sind nicht nur Spitzenreiter bei den #Strompreisen, sondern zahlen auch allgemein die höchsten #Steuern. Dabei wird uns seit Jahren von der #CDU/#CSU und der #SPD erzählt, dass die Steuern und Abgaben sinken sollen. Mehr Beispiele im Video #Hahn #AfD

Baerbock fordert 2 % des deutschen Bodens mit Windkraftanlagen aufzuforsten



Diese Zusammenhänge sollte man kennen, wenn die Grünen, Merkel, Söder und Laschet aufkreuzen und bemerken, daß wir zur Umsetzung der Energie- und „Klimawende“ zu den 30 000 Windkraftanlagen eine Verdoppelung oder gar Verdreifachung brauchen.
 
VLAB @VLAB_Natur
 
„Alles hängt mit allem zusammen“ Kurze Zeit nach Inbetriebnahme von Windrädern verschwinden Maulwürfe und Regenwürmer in einem großen Radius um die Anlagen herum vollkommen. #Windkraft #Böden #Ökologie
 
 

Bild

 
Ursache dafür sind die sich im Boden ausbreitenden Schallwellen der Rotoren. Ein problematischer Eingriff in die #Nahrungskette mit fatalen Wechselwirkungen zu Vögeln, Säugetieren, Reptilien, Amphibien und Insekten.
 
 

Corona in den USA


Antje Hermenau, ehemals Fraktionschefin der Grünen in Sachsen, berichtet einfach „nur mal so“ über das Verhalten der USA in Coronazeiten auf Twitter.

 
 
Antje Hermenau @AntjeHermenau
 
Nur mal so …
 
 
Bild

SPD Denunzianten


Seitenblick ins Kurznachrichtportal erhöht das Wissen über die Wirklichkeit.

Moritz Gathmann @moritz_gathmann

Denunziantentum vom Feinsten im Prenzlauer Berg. Und mit Verlaub, der Feind der Freiheit ist diese Mitarbeiterin der SPD-Bundestagsfraktion.
%d Bloggern gefällt das: