Baerbock: Europa begegnet mir jedem Morgen mit der Steckdose


Wissen ist Macht und was ich nicht weiß, macht auch nichts.

3 responses to this post.

  1. Posted by Demokrat on 24. Mai 2021 at 17:49

    Diesem Schwachsinn dieser “ Superphysikerin “ ( Kobold statt Kobalt, Stromspeicher-ung im Leitungsnetz uvm. ) möchte ich klar widersprechen.
    In einem Artikel mit Bildern im Internet war zu sehen, dass es z.Z. in Europa mindestens
    4 verschiedene Steckdosenvarianten gibt.
    Wenn ich noch vor wenigen Jahren in einem anderen europäisches Land Urlaub machen wollte, dann benötigte ich unbedingt einen “ Steckdosenadapter “ .
    Soll mir diese “ Schwätzerin “ mal zeigen, wie sie z.B. einen Schukostecker “ in eine Steckdose in der Türkei oder Malta stecken kann.
    Hier zeigt sich wieder, welchen unendlichen Blödsinn diese “ Dame “ verbreitet, sobald sie nur ihre Klappe aufreißt.
    Ja, von “ Nichts “ eine Ahnung, aber davon “ sehr viel „.
    Mit diesem “ Fachwissen “ dieser “ geistig leeren Hose “ und ihren grünen politischen Komparsen begibt sich unser Land auf dem schnellsten Weg in´s technische Mittelalter,
    wo Eselskarren unsere derzeitigen Fahrzeuge ablösen werden.

    Gefällt mir

    Antworten

  2. Posted by Erhard Thomas on 22. Mai 2021 at 14:30

    Miese Möpse verbellen Pimmels Bunga-Bunga-Bimbes Buden

    Ein nicht überprüfbarer zu langer Link, Deshalb………………………………………………….

    Gefällt mir

    Antworten

  3. Posted by Hans-Josef Unland on 22. Mai 2021 at 11:17

    Das glaubt man nicht. Sowas kann man sich nicht ausdenken. 😀

    Gefällt mir

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: