Archive for 17. Juni 2021

CDU „Demokraten“ wollen Leseverbot einführen


Was kommt als nächste Einschränkung der Meinungsfreiheit. Bücherverbrennungen? Einige kleine Verlage werden von Haldenwang und Seehofer bereits vom Verfassungsschutz drangsaliert, nur weil hier auf hohem Niveau Gesellschaftskritik geübt wird.

Bild

 
 

Dieter Stein @Dieter_Stein

JF siegt gegen NRW-Innenminister: Verwaltungsgericht untersagt dem Politiker negativ wertende Aussagen über die JUNGE FREIHEIT. Er hatte zuvor erklärt, das offene Lesen der JF durch Polizeibeamte sei ein Indiz für rechtsextreme Gesinnung.
JUNGE FREIHEIT siegt gegen Innenminister Reul
Nordrhein-Westfalens Innenminister Herbert Reul (CDU) darf nicht mehr davor warnen, die Lektüre der JUNGEN FREIHEIT könne als Hinweise auf eine rechtsextreme Gesinnung gewertet werden. Das Verwaltu…
jungefreiheit.de

#Eggenfelden: #Bundestagswahlkreis230 #Straubinger (#CSU), #Pronold (#SPD) und #Protschka (#AfD)!


Unsere schönen Stadtplätze: Nicht nur durchfahren, anhalten, schauen, Foto schießen (an diese Seite schicken) und im nächsten Straßencafe ein Eis und Kaffee bestellen. Gestern auf dem Weg von Bad Reichenhall nach Hause.  J.H.

.StadtplatzEggenfelden1662021

Tag der Patrioten


AfD-Fraktion Brandenburg @AfD_FraktionBB

Der #17Juni ist ein Tag der Patrioten. Die Forderungen der Demonstranten von 1953 und ’89 fanden in der Wende ihre Erfüllung. Doch heute sind diese Errungenschaften durch Verfassungsschutz, Cancel-Culture und EU-Zentralismus bedroht. Deshalb: Für Einigkeit und Recht und Freiheit!

Bild

17. Juni Volksaufstand in Mitteldeutschland 1953


Auch in diesem Jahr erhielt ich vom Geithainer Heimatverein eine Einladung zum Gedenken an den ermordeten Eberhard von Cancrin.

Diese Einladung erhielt ich. Ich wurde in Geithain geboren. J.H. 
 
 
Liebe Mitglieder des Geithainer Heimatvereins,
 
am 17. Juni jährt sich zum 68. Mal der Tag des Volksaufstandes vom 17. Juni 1953 in der DDR. Auch in diesem Jahr werden wir der Opfer stalinistischer Gewaltherrschaft gedenken.
 
Ich lade Sie ein, am Donnerstag kommender Woche um 11 Uhr gemeinsam mit der Stadtverwaltung am Gedenkstein in der Bahnhofstraße an den damals von den Sowjets auf der Trageser Halde bei Espenhain ermordeten Geithainer Arbeiter Eberhard von Cancrin zu erinnern.
 

Das war unser Eintrag 2018:

Gedenken an Eberhard von Cancrin in Geithain/Sachsen

%d Bloggern gefällt das: