Grüne: Alles ist drin – demnächst wird dieses Fahrzeug in Dingolfing produziert!


 
Marion S. @Momentsinthe
Mit den Grünen zurück ins Mittelalter. Das nächste Plakat zeigt dann mutmaßlich einen Esel, der den Ikea-Einkauf nach Hause bringt. 
Tweet zitieren
 
Deutschland hat große Herausforderungen zu bewältigen, wir können nicht einfach so weitermachen wie bisher. Wir brauchen einen Zukunftsplan mit Mut zur Veränderung: gruene.de/wahlprogramm #AllesIstDrin #btw21 #guterPlan
Diesen Thread anzeigen
 
 
Ein Mann fährt ein Lastenrad, in dem vorne eine Frau und zwei Kinder drin sitzen.

3 responses to this post.

  1. Posted by Maria S. on 22. Juni 2021 at 12:41

    Mit der grünen Sekte zurück in die Steinzeit.

    Gefällt mir

    Antworten

  2. Posted by AfD-Wählerin on 22. Juni 2021 at 11:58

    Das ist eine hübsche Familie. Der Vater strampelt, Mami und die Kinder (mit Helm) sitzen ganz lieb vorne im Beiwagen. Der Multikultibezug fehlt. Der Vater ist zwar Bartträger, sieht aber nicht aus wie ein Mohammener, die Mutti ist blond.
    Sieht nach glücklicher, weißer Familien-GrünInnen-Idylle aus.
    So würde eine türkische Familie niemals anreisen, so opfermäßig. Der Vater strampelt sich ab, kein Platz fürs Gepäck und die Verpflegung. Passt ja gar nicht alles rein, ist ja gar nicht alles drin. Oder folgt irgendwo der Diesel-Verpflegungs- und Gepäckwagen?
    Tzzz…

    Gefällt mir

    Antworten

  3. Posted by Adolf Breitmeier on 22. Juni 2021 at 11:34

    Für die Neandertaler wäre die Erfindung (das Rad am Fahrrad!!!), die das Plakat zeigt, ein riesiger Fortschritt gewesen. Donnerwetter! Und das schenken uns jetzt die Grünen! Großartig!!

    Gefällt mir

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: