FDP Papke, jahrelang Fraktionsvorsitzender seiner Partei im NRW Landtag, wird jetzt wegen seiner Kritik gegen die Regenbogenaktion von der eigenen Partei mit Dreck beworfen.


Papke, FDP, zur Regenbogen-Debatte als Interview im Deutschlandfunk. Darauf hin fallen alle, einschließlich seiner Partei, über ihn her. Meinungsvielfalt? Eine tolerante Auseinandersetzung ist das nicht.

2 responses to this post.

  1. Posted by Demokrat on 24. Juni 2021 at 7:35

    Die angeblich so “ liberale FDP “ besser unter der Bezeichnung “ Bonzen- u. Wende-halspartei “ bekannt zeigt ihr “ wahres “ verlogenes Gesicht.
    Wenn man sich nicht dem “ opportunistischem Zeitgeist “ ( Hoffnung auf Regierungs-beteiligung nach dem 25.9. ) anschließt, wird man “ massiv “ unter Druck gesetzt.
    Wenn man sich die “ meistens getürkten Umfragewerte “ ansieht, dann ist erkennbar, dass viele Deutsche ihren Verstand schon längst verloren haben.
    Wie könnte man für Parteien sein, welche auf verschiedene Art und Weise den Nieder-gang unseres “ ehemals “ intakten Landes ( vor FDJ- Merkel ) mit Brachialgewalt fördern, ohne sich der “ verheerenden “ Folgen bewusst zu sein.
    Jetzt in Zeiten der “ Regenbogenmanie “ ist scheinbar Alles gut, nur nicht ein Einsatz
    “ f ü r “ unser Land, denn dann wird man sofort als “ Nazi “ diffamiert.

    Gefällt mir

    Antworten

  2. Posted by Hans-Josef Unland on 24. Juni 2021 at 0:30

    Manchmal habe ich das Gefühl, ich betrachte einen Affenkäfig. 😀

    Gefällt mir

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: