Antifa überfällt todkranken AfD Bundestagsabgeordneten


Das sollte man wissen. Wir stellen das hier ein, weil sonst keine Medien darüber berichten.

 
 
Erika Steinbach @SteinbachErika
Bei so einem Verhalten gegenüber einem Todkranken fehlen mir die Worte
 
 
Bild
Werbung

3 responses to this post.

  1. Posted by Michael on 6. Juli 2021 at 22:32

    Das sind keine Journalisten, sondern linke Aktivisten die, die gesamte deutsche Medienlandschaft (bis auf die Freien) besetzt haben. Ich kenne Martin Hebner persönlich, habe vor dem letzten Bundestagswahlkampf viele Abende mit Ihm telefoniert. Ich habe ihn als sachlichen, ruhigen und gut argumentierenden Menschen kennen gelernt. Es tut mir so leid für Ihn und seine Familie.

    Like

    Antworten

  2. Posted by Uranus on 6. Juli 2021 at 10:45

    Falls mal wieder jemand die Frage stellen sollte, wieso »es soweit« kommen konnte, der braucht sich nur dieses Beispiel anzuschauen und schon sollte klar sein, wieso »es« heute wie damals »soweit« kommen konnte.

    Like

    Antworten

  3. Posted by Demokrat on 6. Juli 2021 at 8:52

    Da zeigt es sich wieder, dass diese “ stinkverlogenen “ Politparanoiker selbst vor todkranken Menschen “ k e i n e n “ Anstand und Respekt haben.
    Angeblichen “ Respekt “ vor einem erwiesen “ kriminellen Schwarzen “ bekunden sie mit einem “ schamlosen “ Kniefall und “ regenbogenfarbenen Fetzen „, aber dann ist bei diesem “ elenden Gesocks “ das Ende der “ moralischen Fahnenstange “ erreicht.
    Wer solche Leute auch noch bewundert und wählt, macht sich zum “ Spießgesellen “ von diesem “ gesellschaftlichen Abschaum „.Dass von diesem Skandal überhaupt nichts in den “ Lügenmedien “ zu vernehmen ist zeigt, wie “ Recht “ Hr. Maaßen hat, wenn er dieses “ unterirdische linksverseuchte “ Medienspektrum “ anprangert.
    Jetzt fangen diese “ getretenen Hunde laut zu kläffen an, weil endlich jemand den Mut hat, diesen “ journalistischen Saustall “ auszulüften.
    Diese “ linksextremen “ Nachwuchsjournalisten „, man sollte eher von “ charakterlosen Schmierfinken “ sprechen, wollen doch durch “ Hirnwäsche “ der Bevölkerung ein
    “ a n d e r e s “ Land, wo sich “ linksextremes Gesindel “ wie die Made im Speck fühlen kann.

    Like

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: