Wir helfen Scholz bei der Finanzierung der Hochwassergeschädigten: Sofortige Streichung der nutzlosen über 200 Gender-Professorenstellen an deutschen Hochschulen (bringt mindest 200 Millionen Euro), statt 1,1 Milliarden im Kampf gegen Rechts nur noch 100 Millionen (bringt 1 Milliarde)


Uns einfachen Bürgern fallen da noch viele Beispiele ein, wo Geld aus dem Fenster geworfen wird. Da wir ein Mindestmaß an Qualifikation bei den Genderprofessoren voraussetzen, können wir uns auch einen sinnvollen Einsatz mit ihrem Stab in den Hochwassergebieten vorstellen, natürlich mit den entsprechenden Werkzeugen (Schippe z.B., möglicherweise reicht es auch zum Baggerführer). Mit Besen ausgerüstet könnten die vielen vom Staat alimentierten NGOs gegen Rechts auch Sinnvolles tun. Selbst der Verfassungsschutz hat Kräfte frei, die mit anpacken könnten.

IMG_2664[1]

2 responses to this post.

  1. Posted by Demokrat on 24. Juli 2021 at 8:48

    Sicher ein sehr guter Vorschlag. Aber um “ gute und nützliche “ Ideen in die Wirklichkeit umzusetzen, bedarf es eines “ gesunden Menschenverstandes „, wo es scheinbar bei den Regierenden eine “ geistige Flutkatastrophe “ ungeahnten Ausmaßes seit der Ära Merkel gibt.
    Je größer der “ Blödsinn „, umso mehr wird er von durch den “ Distanzunterrricht “ oft-
    mals “ irreparabel geschädigten Jugendlichen bejubelt.
    Denn wo kein “ Lehrstoff “ platziert wurde, ist sehr viel Platz für Schwachsinn jeglicher Art.
    Wenn man bedenkt, dass eine solche “ irrgeleitete junge Generation die “ Zukunft “ unseres Landes werden soll, dann bekommt man das “ große Grausen „.
    Deutschland ist dann auf dem Wege in die “ geistige Steinzeit „.
    Dass Schwingen mit der “ Keule “ ( Nazikeule ) scheint wohl die Grundvoraussetzung auf dem Weg dorthin zu sein.
    Könnte aber sein, dass sie sich mit dieser Keule selber die “ Hohlköpfe “ einschlagen.
    Bei deren “ unterirdischen IQ “ durchaus möglich.

    Gefällt 1 Person

    Antworten

  2. Posted by Maria S. on 21. Juli 2021 at 17:44

    Sehr gute Idee bei den Einsparungen.

    Gefällt mir

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: