Geimpft oder ungeimpft?


Zustimmung zu dieser Meinung:

 
 
Michael Thenissen @panemetc62
#Geimpfte und #Ungeimpfte sollten sich nicht gegeneinander ausspielen lassen von gewissen politischen Kreisen. Das wäre fatal. Das sieht auch ein Geimpfter so. Es geht um vielmehr! Wenn Risikopatienten sich impfen lassen und Gesunde nicht, dann ist das die Entscheidung eines jeden. Söder, Laschet, Baerbock, Scholz und Merkel werden dazu nicht gebraucht. 
 
FluchtwegDingolfingwohin2018

Dazu noch ein Twitterer:

 

 
Christopher Pietsch @therealcpietsch
Ich bin: – empathisch ggü. anderen – homosexuell – heimatverliebt – überzeugter Europäer – steh mit beiden Beinen im Leben – Kultur- und Naturliebhaber – Demokrat durch und durch – freiheitlich – vollständig geimpft Und wähle die , weil es richtig ist. #btw2021 #afd

2 responses to this post.

  1. Posted by Uranus on 3. August 2021 at 10:06

    Mittels einer medial orchestrierten Dauerpropagandaschleife sollen die Bürger in Angst und Panik versetzt und so zu einer bestimmten Handlung gedrängt werden. Das hat nichts mit Wissenschaft zu tun und das ermöglicht es den Bürgern auch nicht, eine informierte Entscheidung zu treffen. Allein das sollte stutzig machen.

    Dennoch ist es für die Bürger, die das stutzig macht und die selber denken WOLLEN, möglich, an Informationen heranzukommen, die ein umfassendes Gesamtbild ermöglichen und so die Grundlage bilden, eine informierte Entscheidung treffen zu können. Verbinde die Punkte!

    Wie auch immer die Entscheidung ausfällt, für alle gilt: sowohl diejenigen, die sich impfen lassen, als auch diejenigen, die sich nicht impfen lassen, werden die Folgen der Entscheidung zu tragen haben. Die Eltern nicht volljähriger Kinder haben die PFLICHT, hier besonders genau hinzuschauen. Es ist unvorstellbar, wie sich Eltern fühlen müssen, die von ihren Kindern schwerste Vorwürfe bekämen, eine falsche Entscheidung getroffen zu haben.

    Gefällt mir

    Antworten

  2. Posted by Demokrat on 3. August 2021 at 9:00

    Als “ vollständig “ Geimpfter möchte ich um die vehement bestrittene “ Impflicht durch die Hintertüre “ Stellung nehmen.
    Meine Frau und ich haben uns aus “ verständlichen “ Gründen, welche “ immer “ unsere Privatangelegenheit bleiben werden impfen lassen und nicht, weil der immer “ autori-tärer auftretende Franken- Napoleon “ uns dazu “ anspornen ? “ konnte.
    Wir Beide haben die Impfung mit “ Biontech “ ohne jegliche Probleme vertragen.
    Hatten wir nur unverhofftes Glück ?
    Wer sich aus welchen Gründen auch immer“ gegen “ eine Impfung entscheidet, muss dies letztendlich mit sich selber entscheiden.
    J e d e Impfung kann einen “ schwerwiegenden Eingriff “ in unseren Körper darstellen.
    Somit trägt jeder Geimpfte gewollt oder auch ungewollt möglicherweise zum Schutz der Bevölkerung bei.
    Nur sollte man unterscheiden, darf ich mich z.B. nach eingehender ärztlicher Beratung überhaupt impfen lassen, oder gehöre ich zur Gilde der “ Trittbrettfahrer „, welche sich unter dem Schutz von Geimpften vor einer durchaus möglichen Impfung “ drücken „.
    Ob eine Impfung wirklich der “ einzige “ Weg aus dieser Pandemie ist, wird sich viel-leicht erst nach längerer Zeit zeigen.
    Wer sich gegen eine Impfung aus “ b e r e c h t i g t e n “ gesundheitlichen Gründen entscheidet, sollte und muss auch wenn es bestimmten “ Impfenthusiasten “ nicht passt respektiert werden.
    Hr. Aiwanger ist das typische Beispiel, wie die CSU mit “ Impfunwilligen “ umspringt, wenn sie nicht nach der Pfeife dieser “ Wohltäterpartei “ tanzen.
    Falls er an Corona erkranken sollte, so hätte er doch auch die Folgen zu tragen und nicht diese geradezu “ impfwütigen “ Vertreter einer “ ehemaligen “ Volkspartei.

    Gefällt mir

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: