16 Jahre Merkel, kein CDUler hatte den Mut zu kritisieren!


Die Meinung eines Staranwalts heute auf Twitter:

 
 
Steinhoefel @Steinhoefel
Wer von den ganzen CDU-„Granden“ ist in den 16 Merkel-Jahren aufgestanden und hat gesagt: STOPP! Jetzt ist hier mal Schluß! Das ist nicht mehr die CDU. Keiner. Sie haben alle mitgemacht und bekommen jetzt die Quittung.
Werbung

2 responses to this post.

  1. Posted by Demokrat on 29. August 2021 at 10:20

    Nach 16 Jahren “ Merkeldiktatur “ ist es Zeit, einen “ politischen Kassensturz “ zu machen. Obwohl immer mehr sichtbar wurde, dass diese “ FDJ- Kanzlerin “ immer mehr in die Praktiken der früheren DDR- Machthaber abwandert ist, hat niemand von diesen
    “ erbärmlichen Leisetretern “ auch nur einen Moment diesem “ schändlichen Treiben “ gegen das “ n o r m a l e deutsche Volk “ Einspruch erhoben.
    Und kamen wirklich mal “ Unionspolitiker “ ( untertänige Lakaien ) auf die Idee, eine eigene Meinung wenn auch nur “ ansatzweise “ verlauten zu lassen, dann kam er zwar nicht nach Bautzen ( Ferienheim für nicht linientreue Bürger in der DDR ), aber seine politische Karriere konnten sie sich für allemal abschminken.
    Vor solchen Repressalien dieser “ machtbesessenen Frau “ zogen alle “ aufmüpfigen “ Politiker den Schwanz ein und gelobten der “ Gottkanzlerin “ bedingungslose Treue.
    Selbst der “ Scheckbuchkanzler “ Kohl hatte gegen diese “ politische Abrissbirne “ keine Chance.
    Nun kam wie es kommen musste, dass nur “ willfährige Hofschranzen “ zu Füßen dieser Frau sitzen und “ ehrfurchtsvoll “ zu ihr aufblicken durften.
    Selbst dem späteren IM Drehhofer blieb es nicht erspart, ihr als Oberhaupt eines “ Un-rechtsstaates die Schuhe zu putzen.
    Wer in die Schule der ehemaligen “ SED- Mauermörder “ gegangen ist wusste, wie man mit ungehorsamen Leuten umspringen muss.

    Gefällt mir

    Antworten

  2. Posted by Uranus on 29. August 2021 at 9:36

    Wir wissen nicht, wer von den CDU-„Granden“ in den letzten 16 Jahren wirklich aufgestanden ist und mehr oder weniger laut protestiert hat. Wir können aber sicher sein, daß diejenigen, die es versucht haben, von Merkel genauso weggebissen wurden wie diejenigen, die es unter Kohl versucht haben (z.B. Heiner Geißler, Kurt Biedenkopf). Wer sich in der CDU und allen anderen Parteien (gilt auch für die AfD) einen gewissen Listenplatz erkämpft hat, der gefährdet ihn selbstverständlich nicht dadurch, daß er die Führung kritisiert. Politiker sind nicht ihrem Gewissen verpflichtet, sondern der Partei-Doktrin.

    Davon abgesehen haben seit 1990 etwa die Hälfte der CDU-Mitglieder mit den Füßen abgestimmt und sind aus der Partei ausgetreten. Bei der SPD waren es sogar mehr als die Hälfte des Standes von 1990.

    Grundsätzlich: Das Dritte Reich konnte nur entstehen und groß werden, weil dieses System von sehr vielen Deutschen so gewollt wurde und dementsprechend mitgetragen wurde, auch und gerade vom intellektuellen Mittelstand. Vorauseilender Gehorsam und Denunziation waren tragende Säulen dieses totalitären Systems. Der Ariernachweis war erforderlich für den Zutritt zu allen möglichen geschäftlichen und kulturellen Einrichtungen. Nicht-Arier wurden gekennzeichnet.

    Heute befindet sich Deutschland zum wiederholten Male auf diesem Weg. Ein erschreckender vorauseilender Gehorsam im Deutschland des Jahres 2021 hat die Inhaber und Geschäftsführer mittelständischer Firmen befallen, indem sie von ihren Mitarbeitern die Schlumpfung verlangen, wenn sie in der Firma weiter arbeiten wollen. Für das Betreten von Geschäften, Gaststätten und kulturellen Einrichtungen wird ein Schlumpf-Ausweis verlangt. Nicht-Geschlumpfte werden ausgegrenzt und diskriminiert. Nicht-geschlumpfte Kinder werden in den Schulen gemobbt. Nicht-geschlumpfte Lehrer ebenso. Deutschland 2021!

    Nicht nur die CDU-„Granden“ sind heute gefordert, diesen Wahnsinn zu stoppen, nicht nur politische Parteien, sondern WIR ALLE!!! Aber das ist nicht so einfach getan, wie man es mit Worten fordern kann. Das fordert dem Einzelnen alles ab.

    Gefällt mir

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: