CDU Bundesabgeordnete kritisiert gebrochene Versprechen der Merkel-Regierung


Es gibt in der CDU einzelne, die noch der Wahrheit verpflichtet sind.

 
 
 
 
Alexander Kissler @DrKissler
„Wir haben versprochen, dass es keine Impfplicht geben wird. Wir haben versprochen, dass Kinder wieder ohne Maske in die Schule gehen können. Wir haben nichts davon gehalten.“ Schreibt
Persönliche Erklärung nach § 31 der Geschäftsordnung des Deutschen Bundestages | Dr. Saskia Ludwig
saskia-ludwig.de
Werbung

One response to this post.

  1. Posted by Uranus on 8. September 2021 at 10:28

    Auch wenn es in der CDU (in anderen Parteien übrigens auch) noch einige kritische Geister gibt, so ist das für mich dennoch kein Grund, irgend eine der Altparteien zu wählen. Ob diese Saskia Ludwig wirklich der Wahrheit verpflichtet ist, kann nur aufgrund einer einzelnen korrekten Äußerung noch nicht festgestellt werden. Es kann auch ein Wahlkampftrick sein, um naive Gemüter zu dem Gedanken zu bewegen: Ach, kuck doch mal, die CDU ist doch gar nicht so schlimm. Die gibt sogar Fehler zu. So wird aus einer einzelnen Saskia Ludwig gleich die ganze CDU.

    Politiker JEDER Partei sind grundsätzlich ihrer Parteidoktrin verpflichtet.

    Um einschätzen zu können, wem Saskia Ludwig sich wirklich verpflichtet fühlt, wäre es z.B. sehr aussagekräftig zu erfahren, für was sie bei Abstimmung im Bundestag über das Ermächtigungsgesetz in Form des Infektionsschutzgesetzes gestimmt hat. Daran könnte man schon eher erkennen, auf wessen Seite sie steht.

    Gefällt mir

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: