FDP will mit jährlich 500 000 Einwanderern Deutschland retten!


Jeder sollte selbst entscheiden ob diese Partei wählbar ist.

 
 
Beatrix von Storch @Beatrix_vStorch
Die #FDP gibt sich liberal-konservativ, in Wahrheit ist sie links. Sie will 500.000 (!) Einwanderer im Jahr. Kommt die Ampel wird das die linksradikalste Regierung, die Flagge von Deutschland je hatte. Jede Stimme für die FDP ist eine Stimme für Masseneinwanderung. #nurnochAfD #Deutschlandabernormal
 
 
Bild

3 responses to this post.

  1. Posted by Demokrat on 17. September 2021 at 8:23

    Dass die FDP eine total wirtschaftsorientierte “ Wetterfähnchenpartei “ ist, weiß wohl
    “ jeder “ etwas politisch “ gebildete normale “ Bürger.
    Umsonst wird sie nicht als “ erbärmliche Bonzenpartei “ bezeichnet, welche doch für den “ einfachen normalen “ Bürger überhaupt nichts übrig hat.
    Dass die FDP momentan so stark “ erscheint “ liegt wohl daran, dass Kräfte in der Wirtschaft großes Interesse haben, dass möglichst viele “ auch zwielichtige “ Migranten nach Deutschland kommen, weil sich daraus “ billige “ Trottel machen lassen, welche man möglichst für einen Hungerlohn “ ausnützen “ kann.
    Dass nun Hr. Lindner im Gefühl mit seinem “ Wackelpudding “ geradezu “ unentbehrlich für unser Land geworden zu sein kaum noch vor Kraft laufen kann, ist doch widerlicher
    “ Opportunismus „.
    Wenn es darum geht in irgend ein “ Koalitionsbettchen “ hüpfen zu können, wird er nicht nochmals den selben Fehler machen, als nach der letzten Regierungsbildung.
    Zu lange mussten doch diese “ Anpassungspolitiker “ auf einen Platz auf der Regier-ungsbank verzichten.
    Wenn es um die Macht und auch damit oftmals erbärmliches Ansehen geht, macht es dieser Partei nichts aus, notfalls auch mit dem Teufel ( linksextreme Grüne und Linke ) einen Pakt zu schließen.
    Die FDP war noch nie und wird auch nie die Partei für den einfachen Bürger.
    Sie ist und bleibt eine Bonzenpartei der Wirtschaft.
    Hauptsache, man sitzt wieder am Futtertrog der Steuerzahler und darf auch seinen Schwachsinn dazu geben.
    Diese FDP darf man so wie die anderen “ Antidemokratieparteien ( CDU/ CSU/ SPD/ Grüne/ Linke ) nicht wählen, weil sich sonst der Niedergang unseres Landes nicht mehr bremsen lässt.
    Wer noch Anstand, Charakter und Liebe zu unserem Land hat, wählt nur eine Partei, welche unser Land nicht ruinieren will, nämlich die “ A f D “ !!

    Gefällt mir

    Antworten

  2. Posted by Voltaire on 15. September 2021 at 16:51

    Deutschland ist mit allen seinen Problemen NICHT mehr zu retten, angefangen bei den Schulden, bevorstehendem Rentenkollaps, Bildungsmisere, Engergiepolitik, Einwanderungspolitik, Industriestandort, fehlender Gewaltenteilung, ….

    Was wir brauchen ist ein NEUANFANG mit einer Verfassung, welche den Namen auch verdient (Art. 146 GG) und vielen klugen Köpfen an den zentralen Machtstellen der Bundesrepublik!

    Mit dem jetzigen „politischen Personal“, auch Mandatsträger genannt, ist da ohne eine einzige Ausnahme kein Besenstil zu gewinnen. Und ja, kluge, unabhängige und integre Köpfe an die Schaltstellen der Macht zu bringen bedarf natürlich einer Abkehr vom jetzigen Parteiensystem.

    Die Gründung einer Partei., z. B. „Die Nichtwähler“, mit heterogener Zusammensetzung aus Bevölkerungsschichten mit Wissen, Können, Eignungen und Fähigkeiten insbesondere aus den s. g. MINT-Fächern wären mE schon mal ein guter Anfang.

    Gefällt mir

    Antworten

  3. Posted by Uranus on 15. September 2021 at 15:49

    Mit dem normalen Menschenverstand hat das, was die FDP da fordert, nichts mehr zu tun. Die einzig plausible Erklärung, die mir dazu einfällt, ist die, daß die FDP – wie alle anderen Altparteien auch – mächtige Sponsoren und Kapitalgeber im Hintergrund hat, die als Bedingung für den Erhalt der guten Gaben der FDP genaue Vorgaben machen, was die FDP politisch zu wollen hat. Im Deutschland des Jahres 2021 sind SÄMTLICHE Altparteien zu Verrätern an der Demokratie und am Grundgesetz geworden.

    Juristisch gesehen handelt es sich bei dem Tun der Bundesregierung und sämtlicher Altparteien um Hochverrat gegen Bund nach §81 StGB mit besonderer Schwere der Schuld. Dies kann in der BRD mit lebenslanger Freiheitsstrafe geahndet werden. Es gibt Länder auf der Welt, in denen auf Hochverrat die Todesstrafe steht. Im EU-Vertrag von Lissabon ist die Todesstrafe ebenfalls vorgesehen für Aufständische und Putschisten (was heute immer noch kaum einer weiß). Da man das Verhalten der Bundesregierung und der Altparteien seit März 2020 durchaus als Aufstand und Putsch gegen die Rechtsordnung der Bundesrepublik Deutschland bewerten kann, wäre somit die rechtliche Grundlage gegeben für … Aber das möge sich bitte jeder selbst ausmalen oder auch nicht.

    Gefällt mir

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: