Eine Stimme aus der Schweiz zur Regierung Merkel: Sie hat Deutschland gespalten!


Roger Köppel @KoeppelRoger
Kanzlerin Merkel hinterlässt ein Deutschland, das sie selber gespalten hat. Heute sieht sich jeder, der gegen die Regierungslinie ist, also sein demokratisches Recht auf Neinsagen und Opposition in Anspruch nimmt, als „Rechter“, als „Nazi“, als „Staatsfeind“ denunziert.

One response to this post.

  1. Posted by Uranus on 26. September 2021 at 20:08

    Daß Merkel Deutschland gespalten haben soll, trifft das, was Merkel Deutschland wirklich angetan hat, nicht auf den Punkt. Eine Spaltung ist nicht in jedem Fall negativ zu bewerten. Die Spaltung von Brennholz ist eine sinnvolle Spaltung. Die Trennung des Plus- und Minuspols einer Batterie ist eine sinnvolle Trennung. Die Trennung der Spreu vom Weizen ist ebenfalls eine Spaltung, die sinnvoll ist. Was Merkel getan hat, geht weit über das hinaus, was man als Spaltung betrachten könnte.

    Merkel hat Deutschland schwersten Schaden zugefügt. Merkel hat Deutschland verraten. Der Merkelsche Verrat an Deutschland ist nach meiner Rechtsauffassung ohne jeden Zweifel justiziabel nach § 81 Strafgesetzbuch »Hochverrat gegen den Bund«, der mit lebenslanger Haft geahndet werden kann. Nach meinem Moralverständnis geht das, was Merkel der Bundesrepublik Deutschland angetan hat, auch weit über das hinaus, was Erich Honecker und Erich Mielke der Deutschen Demokratischen Republik auf der ethischen und moralischen Ebene angetan haben.

    Wenn man aber das, was Merkel Deutschland angetan hat, als Spaltung interpretieren möchte, dann sehe ich das immerhin als eine Spaltung im positiven Sinne, und zwar als Trennung der Spreu vom Weizen. Die bundesrepublikanische Zivilgesellschaft ist, wie viele andere andere Gesellschaften anderer Staaten auch, gerade dabei, sich aufzuteilen in diejenigen, die als Sklaven und Büttel weiterhin dem alten, auf Konkurrenz, Korruption und Mißgunst basierenden Gesellschaftssystem anhängen wollen, und in diejenigen, die sich aktiv aufmachen, um neue, menschenfreundliche, empathische, gesunde, friedvolle, lebens- und liebenswerte Systeme des menschlichen Miteinanders aufzubauen.

    In der historischen Rückschau könnte es sogar sein, daß Merkel als eine derjenigen Figuren betrachtet werden wird, die gerade durch ihre Kapriolen des Wahnsinns den Aufbau der neuen menschengerechten Gesellschaftssysteme beschleunigt hat. Völlig egal, wer auch immer die neue Kanzlerfigur darstellen darf, sie wird diese Neugestaltung des menschlichen Miteinanders nicht verhindern können.

    Gefällt mir

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: