Ein neues Ministerium für Baerbock


Anton Baron, MdL @AntonBaronAfD

Linder (FDP) informierte die Öffentlichkeit darüber, dass unter einer Ampel-Koalition ein Klimaministerium errichtet werden wird. Das ist durchaus logisch, denn die mehrfach gescheiterte Annalena Baerbock (Grüne) braucht einen Spielplatz. #Ampel #FDP #Ampelkoalition #AfD #Gruene

Bild

3 responses to this post.

  1. Posted by Adolf Breitmeier on 18. Oktober 2021 at 17:40

    Und wenn sie durchsetzt, dass ihr Ministerium alle Gesetze für klimaneutral überprüfen und für GUT befinden muss, wird sie doch noch die heimliche Bundeskanzlerin. Ohne Bärbock kein Gesetz – wozu brauchen wir da noch einen Bundespräsidenten??

    Gefällt mir

    Antworten

  2. Posted by Demokrat on 18. Oktober 2021 at 16:41

    Wen wird diese “ ihrer Biographie nicht mächtige Plagiatskünstlerin wohl als
    “ Berater ? “ einstellen ???
    Fachleute werden bei dieser Frau kaum eine Chance haben, da sie wohl glaubt, dass
    “ Kobolde “ des Rätsels Lösung sind.
    Aber einige Zeit wird sie schon “ durchhalten „, bis gewisse “ Rentenansprüche “ für ihre Fehlbesetzung für ein Ministeramt gesichert sind.
    Bei den Grünen muss man nichts können, außer die junge Generation in ein “ wirt-schaftliches und soziales Niemandsland “ ohne Rückkehr zu führen.

    Gefällt mir

    Antworten

  3. Posted by Maria S. on 18. Oktober 2021 at 13:39

    Das ist ja wirklich unglaublich und darf niemals Wirklichkeit werden. Wir haben sowieso schon viel zu viele Politiker, deshalb muss der aufgequollene Politapparat verkleinert und nicht vergrössert werden. Natürlich würde es Baerbock und Konsorten gefallen, wenn sie im Falle einer Abwahl ins Klimaministerium weggelobt werden.

    Gefällt mir

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: