Warum haben die Altparteien Angst davor, mehr Demokratie zu wagen?


4 responses to this post.

  1. Posted by Maria S. on 28. Oktober 2021 at 11:54

    Wir leben doch nur in einer Scheindemokratie. Diese wird uns von den Polit-Darstellern ständig vorgespielt. In Wahrheit arbeiten sie für die Superreichen ( GPPP = globale öffentlich-private Partnerschaft). Es geht nur darum, dass Volk zu blenden und abzuzocken. Das Wohl der Bürger interssiert die Altparteienpolitiker und ihre Auftraggeber überhaupt nicht.

    Gefällt mir

    Antworten

  2. Posted by Demokrat on 28. Oktober 2021 at 8:18

    Wovon haben die Altparteien und ein “ normaler “ Mensch viel Angst. Die Altparteien vor einer “ echten “ Demokratie und ein “ normaler “ Mensch sich auf dünnes Eis zu wagen.
    Denn in beiden Fällen könnte man “ einbrechen “ und u.U. zugrunde gehen.
    Die “ linksverlogenen “ Altparteien reden stets von Demokratie, aber nur in ihrer “ ideo-logischen Verwirrtheit „, denn wahre Demokratie treten sie tagtäglich mit Füßen, bloß um eine unliebsame Konkurrenz ( A f D ) möglichst unter dem Deckmantel ( Demo-
    kratie ) diffamieren, diskreditieren, ausgrenzen und verleumden zu können.
    Wenn z.B. solche Hetzer wie damals Hr. Johannes Kahrs, SPD ungerügt durch den Sitzungspräsidenten die AfD auf´s unflätigste beschimpfen durfte, dann weiß man spätestens, dass selbst der BT zur Bühne von Hassern und Hetzern “ missbraucht “ werden darf.
    Den Altparteien geht es doch nicht um “ politische “ Inhalte, sondern nur um die
    “ wirkliche “ Angst, Posten und Pfründe mit der AfD teilen zu müssen.
    Darum wird unter “ lausigen und erbärmlichen Vorwänden “ z.B. die Geschäftsordnung
    im BT so “ hingebogen „, bloß damit man der AfD legitime demokratische Rechte “ steh-len “ kann.
    Aber wenn der Verfassungsschutz bei der “ Beobachtung der Linken, Grünen und ihren Helfern in der Antifa “ beide Augen zudrückt, dann ist unser Land schon längst zu einer
    “ Freifläche “ von Verbrechern geworden, was mit Demokratie wirklich nichts mehr zu tun hat.
    Deutschland “ w a r “ vielleicht mal ein demokratisches Land, aber dies ist besonders seit die “ linksversifften “ Mauschelparteien sich stets gegen die AfD verbünden vorbei.

    Gefällt mir

    Antworten

  3. Posted by Uranus on 27. Oktober 2021 at 21:42

    Die Altparteien haben keine Angst davor, mehr Demokratie zu wagen. Das müssen sie nicht und das war auch nie ihre Aufgabe. Die Altparteien haben aber eine sehr berechtige Angst davor, daß die Wähler sich selbst demokratisch ermächtigen und damit beginnen, Demokratie nicht mehr nur so zu verstehen, ihre Stimme abzugeben und sie den Tod in der Urne sterben zu lassen, sondern daß die Wähler damit anfangen, selber demokratisch zu denken und zu handeln, ohne sich dabei noch allzuviel von dem politischen Kasperletheater die Zeit stehlen zu lassen.

    Gefällt mir

    Antworten

  4. Posted by Hans-Josef Unland on 27. Oktober 2021 at 18:00

    Grandiose Rede. Aber die Frage nach mehr Demokratie beantwortet sich von selbst. Gäbe es hier wirklich Demokratie, dann könnten die Altparteien ihr trübes Süppchen nicht mehr kochen. Es ist nach wie vor so, dass der Wähler seine Stimme am Wahltag abgibt. Und das wars dann. Wahlversprechen sind danach Pillepalle und die Parteien machen was sie wollen. Bzw. was die Organisationen im Hintergrund wollen. Zur Not auch unter Verstoß gegen die Verfassung und internationale Verträge. Wenn es sein muss lässt man sich das Grundgesetz von einem parteiischen Bundesverfassungsgericht auch neu interpretieren.
    Ganz nach Walter Ulbricht: „Es muss demokratisch aussehen, aber wir müssen alles in der Hand haben.“, haben wir hier ein Demokratiesurrogat.

    Gefällt mir

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: