Bosch: Sauberer Diesel


Fundsache auf Twitter und Youtube

 
 
Prof. Dr. Jörg Meuthen @Joerg_Meuthen
Guten Morgen Flagge von Deutschland! Der erste Krach innerhalb der „Ampel“ zeigt, was die „grĂŒnen“ Ideologen wollen: Die individuelle MobilitĂ€t soweit belasten, dass der NormalbĂŒrger sich diese nicht mehr leisten kann. Mehr Steinzeit wagen – das Motto der „grĂŒnen“ Autohasser! facebook.com/Prof.Dr.Joerg.
 
 
Bild

5 responses to this post.

  1. Posted by Voltaire on 29. November 2021 at 20:29

    Der Dieselmotor ist in Bezug auf den Wirkungsgrad gegenĂŒber dem Benzinmotor deutlich ĂŒberlegen. Informationen, warum das so ist, findet man unter dem folgenden Link: https://en.wikipedia.org/wiki/Diesel_engine
    Eine „objektive“ GegenĂŒberstellung der beiden Motorarten unter Einbeziehung von allen Parametern (Verbrennung, VerbrennungsrĂŒckstĂ€nde, Partikel, Abgasreinigung, Robustheit, Gewicht, Herstellkosten, Recycling, etc.) in Form Bewertung * Gewichtung war der Dieselmotor gegenĂŒber den anderen Antriebsarten stets an erster Stelle gefĂŒhrt (Stand Ende der 90er Jahre). Damals schnitt die „E-MobilitĂ€t“ einiger mir bekannten internen Studien namhafter Fahrzeughersteller im Übrigen stets am schlechtesten ab – wird heute sicher nicht anders sein!

    Mein Traumauto um von A nach B zu kommen wĂ€re ein Kleinwagen, angetrieben durch einen 3-Zylinder Dieselmotor, einem Fahrzeuggewicht < 900 kg Leergewicht, ohne jeglichen elektronischen Schnickschnack (manuell einstellbare Außenspiegel, mechanische Fensterheber, Fahrzeuginnenraumtemperaturregulierung durch BaudenzĂŒge, keine Zentralverriegelung, …), einem Kraftstoffverbrauch im Drittel-Mix deutlich unter 4 Liter/100 km und Anschaffungskosten < 10k EUR.

    GefÀllt mir

    Antworten

    • Posted by Rindvieh on 30. November 2021 at 11:26

      So sehr ich ihnen beipflichte, heute will jeder ein Auto fahren und das kann man mit solch einem Auto nicht möglich machen, und warum, heute braucht man sogar einen Assistenten um „TagsĂŒber mit Licht“ zu fahren.

      Solange es auf deutschen Autobahnen kein Tempolimit gibt, solange werden Autos … besser gesagt Motoren gebaut mit PS-Leistungen von mehr wie max. nötigen 100PS, ausgenommen Motoren fĂŒr Nutzfahrzeuge.
      Wie Blöd muß man sich vorkommen mit 30km/h und ca.700PS in der Ortschaft zu fahren (ausgenommen der IQ liegt unter 90, dann macht das Spaß).

      Mir macht ein „Auto“ mit 1500PS und dann mit 400km/h auf der Autobahn keinen Spaß, das macht mir Angst!
      Egal ob mit Einparkhilfe.

      GefÀllt mir

      Antworten

  2. Posted by Uranus on 29. November 2021 at 14:08

    Die im Video dargelegten Informationen mögen in der Sache völlig richtig sein. Das Dumme ist nur, daß man denen, die jeweils die bundesrepublikanische Regierung spielen dĂŒrfen, mit sachlicher Debatte nicht beikommen kann. Im Gegenteil, diejenigen, die glauben, den Regierungskaspern mit sachlicher Debatte beikommen zu können, bestĂ€tigen und verstĂ€rken damit ungewollt und unbewußt die ideologiegetrĂ€nkten ErzĂ€hlungen und Geschichten, die uns die Regierungskasper seit Jahrzehnten schon erzĂ€hlen wollen. Sozialpsychologen könnten den Effekt besser erklĂ€ren als ich, der darin besteht, daß die ErzĂ€hlung einer Geschichte immer den Inhalt der Geschichte verstĂ€rkt und ins menschliche Bewußtsein hĂ€mmert, ganz gleich, wie bekloppt der Inhalt auch immer sein mag. Die Richtigkeit dieser Aussage wird durch die Erkenntnis bestĂ€tigt, daß eine LĂŒge nur oft genug wiederholt werden muß, um auch den letzten Zweifler dazu zu bringen, die LĂŒge als Wahrheit zu betrachten. Eine rein sachliche Debatte Ă€ndert daran nichts.

    GefÀllt mir

    Antworten

  3. Posted by Rindvieh on 29. November 2021 at 11:36

    Komisch, wo ĂŒberall auf der Welt Diesel fahren und dem Menschen Nutzen bringen, nur in Dummland nicht, weil ach so BÖÖÖSE.

    Durch Innovation mehr Leistung bringt und der Verbrauch noch gĂŒnstiger ist.

    Die Deutschen können es nicht lassen Fortschritt zu bringen etc., also weg mit denen.

    GefÀllt mir

    Antworten

  4. Posted by Hans-Josef Unland on 29. November 2021 at 10:50

    Die ErklĂ€rung ist sehr einfach: Das Klientel der GrĂŒnInnen will verdienen. Und dafĂŒr ist keine LĂŒge zu dumm oder zu schĂ€big.

    GefÀllt mir

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefÀllt das: