Friedliche Spaziergänger für Demokratie und Grundrechten


Hier gehen Menschen aus Sorge um unsere Freiheit auf die Straße. Sie sind wie Du und Ich! Überall dort wo die Polizei nicht gewaltsam blockiert bleibt es friedlich. Dennoch ist die Berichterstattung der Medien einseitig oder unterschlägt das Anliegen dieser Spaziergänger. Man macht es sich zu einfach, diese in die rechte Ecke zu stellen, sie als Coronaleugner und Impfgegner zu diffamieren. Wir wagen mal einen Vergleich mit den Freitagsdemos von „Fridays For Future“. Diese Spaziergänge sind eine echte Bewegung von allen Schichten des Volkes, bei FFF waren das eher aufgehetzte Kinder, die zudem das Abenteuer suchten und mal die Schule schwänzen wollten. Es finden sich unter den Spaziergängern auch immer mehr Geimpfte.

Werbung

One response to this post.

  1. Posted by Hans-Josef Unland on 28. Dezember 2021 at 11:03

    Damals, als das DDR-Regime zu Ende ging, da sagte ich zu einem Kollegen: „Ein Volk steht auf und geht.“
    Heute kann ich schreiben: „Ein Volk steht auf und geht spazieren.“
    Mark Twain soll einst gesagt haben: „Geschichte wiederholt sich nicht. Aber manchmal reimt sie sich.“

    Like

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: