Die Wahnsinnigen der Ampelregierung wollen mit weiteren 120 000 „Windmühlen“ unsere deutsche Heimat zerstören


Widerstand ist notwendig, um Menschen, Fauna und Flora zu schützen. Unser Beitrag dazu bereits 2017.

One response to this post.

  1. Posted by AfD-Wählerin on 30. Dezember 2021 at 13:15

    Die Grünen haben dafür gesorgt, dass die Kernenergie seit Anfang der 80-iger Jahre in Deutschland politisch tot ist. Deutschland ist in dieser Technologie hoffnungslos abgehängt, kann allenfalls auf ausländisches Know-How hoffen.

    Das irrsinnige EEG-Korruptions- und Umweltzerstörungsgesetz ist 2000 unter Rot-Grün in Kraft getreten, und hat weltweit u.A. für großflächige Zerstörungen von Urwäldern geführt, weil das Verstromen von Palmöl, herangeschifft von Riesentankern, diese betrieben mit Schweröl, großzügigst belohnt wurde.

    Die sog. Energiewende haben wie einer Pfaffen-Ethik-Kommission, einberufen von Frau Merkel, zu verdanken.

    Jetzt sind auch noch die Gasspeicher leer, und etliche weitere, voll funktionsfähige, wertvolle Grundlastkraftwerke, für die es keinen Ersatz gibt, gehen zum Jahreswechsel vom Netz, weil die International-Sozialisten unter Merkel das so beschlossen haben.

    Sollte das Ausland nicht – wie bestellt und erhofft – Kohle- und Atomstrom sowie US- Fracking-Gas (herangeschifft von Riesentankern, die mit Schweröl betrieben werden) zu Höchstpreisen liefern, geht das Licht aus.

    Das wäre eine Katastrophe mit unabsehbaren Folgen und möglicherweise Millionen Toten. Das Windwahn-Witzfigurenkabinett, das seine Bösartigkeit und Idiotie nicht so gut zu verbergen weiß, wie die Vorgänger, wird dann allerdings auch auf Nimmerwiedersehen verschwinden, samt ihrer Vogelschredder.

    Gefällt mir

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: