Archive for 6. Januar 2022

Rotgrüngelb und die dümmste Energiepolitik der Welt!


Spaziergänger 1989 und heute?


Die DDR Staatsmacht diffamierte 1989 Spaziergänger als Nazis! Sie wollte sogar ihre bewaffneten Ziviltruppen in Einsatz bringen, wie ein Genosse in der Leipziger Volkszeitung drohte. Die heutige Staatsmacht versucht mit gewalttätigen linken Gruppen, die friedlichen Spaziergänger hier und da zu behindern. Der Deutschlandfunk berichtete besonders begeistert, daß in Mannheim auch die „Omas gegen rechts“ gegen die dortigen Spaziergänger in den Kampf zogen.

 

Stefan Homburg @SHomburg

Die unsägliche Diffamierung der Spaziergänger wurde nicht vom Staatsfernsehen oder den verdeckten Staatsmedien (@Volksverpetzer@correctiv_org@rnde@tonline) erfunden. Sondern vom SED-Regime: Alle Regierungskritiker, wie damals die Montagsdemonstranten, sind Nazis!
 
 
Bild

Bild

ARD, ZDF, Deutschlandfunk: Ein etwas anderer Nachrichtensprecher!


Fundsache heute!

%d Bloggern gefällt das: