Gottesdienstschändung im Kölner Dom


Sogenannte „Klimaaktivisten“ stören mit Lautsprechern einen Gottesdienst im #KölnerDom! Zwei Kirchenmitarbeiter werden verletzt. Wo bleibt die Reaktion aus den Parteien? Wäre das in einer Moschee passiert, würde #Steinmeier sofort wieder eine seiner Reden halten! #Köln
Werbung

2 responses to this post.

  1. Posted by Demokrat on 8. Januar 2022 at 8:06

    Wer so wie in Köln jegliche Ehrfurcht vor einer Kirche in den Dreck zieht, ist doch verdorben bis in´s Mark. Na Herr Steinmeier, wo bleiben denn da ihre “ Entrüstungs-orgien „, so wie dies sicher bei der “ Bedrohung einer Moschee der Fall wäre.
    Oder ist er mit den “ Suppenkaspern “ innerhalb der Altparteien gar schon “ konver-
    tiert “ ? Wo bleibt da der Aufschrei der katholischen “ Würdenträger “ und der “ linksver-seuchten Medien ? Ach ja, es geht hier “ nur “ gegen ein christliches Gotteshaus und nicht um eine “ islamische Einrichtung „.

    Gefällt mir

    Antworten

  2. Posted by Jupp on 7. Januar 2022 at 23:09

    Solche Klimafanatiker haben vor nichts mehr Respekt.
    Noch nicht einmal vor einem Heiligen Ort wie dem Dom.
    Diese Strafraten müssen endlich strenger bestraft und verfolgt werden.
    Diese Menschen schänden nicht nur unsere Kirchen, sie beleidigen mit ihrem
    Tun jeden gläubigen Mensch.

    Sollen diese Klimaaktivisten ihre Aktionen doch in einer Moschee ausüben.
    Es wäre interessant zu sehen, was dann passiert.

    Gefällt mir

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: