Dingolfinger Anzeiger: Haltungsjournalisten machen für Grüne Propaganda!


Das ist auffällig. Der winzige Kreisverband Dingolfing der Grünen beginnt bereits Habecks Forderungen nach 120 000 Windkraftanlagen, umsetzen zu wollen. Die Gesetzgebung für den Abstand von Windanlagen 10H gilt für die Grünen nicht mehr. Den Wert einer Immobilie kann man vergessen, wenn vor der Haustür eine Monster WKA aufgebaut wird.

 

Windkraft2GrüneDGF1512022DA

Werbung

4 responses to this post.

  1. Posted by Maria S. on 18. Januar 2022 at 16:48

    Unser Tagesschmierblatt gehört grundsätzlich zu den Erfüllungsgehilfen der Grünen.

    Gefällt mir

    Antworten

  2. Posted by Demokrat on 18. Januar 2022 at 13:19

    Auch wenn es momentan “ unmöglich “ erscheint, aber auch “ Dummheit und Verblöd-ung “ hat eine “ Zerfallskomponente „.
    Dies zeigt sich nur allzu deutlich in den “ Staatsmedien “ und deren “ Stiefelputzern “ in den “ abhängigen Provinzblättern „.
    Denn kein Land so wie Deutschland hält es “ ungestraft “ durch, von “ höchst inkompe-tenten Schwätzern und Maulhelden “ regiert und in den unweigerlichen Abgrund gesteuert zu werden.
    Entweder unser Land befeuert durch “ denkschwache Wähler “ für rot- grün geht wirt-
    schaftlich für lange Zeit den Bach runter ( Wiederkehr kaum möglich ), oder das “ den-kende “ Volk erhebt sich und jagt diese “ Mischpoke “ zum Teufel.
    Unser Land braucht “ fähige “ Politiker und keine sich selbst bereichernde Postenjäger,
    welche Wasser für den “ arbeitenden “ Bürger predigen, aber den “ faulenzenden “ Taugenichtsen ein Leben im Schlaraffenland bescheren wollen.
    Ein “ ehrlicher, fleißiger und arbeitsamer “ Bürger hat kaum Zeit, in “ sinnlosen aber oftmals gewalttätigen Demos “ der Polizei eine Unmenge von Ärger zu bereiten.
    Den “ Berufschaoten “ müsste der Staat noch mehr mit der gebotenen Härte begegnen. Da aber diese auf Krawall gebürsteten Chaoten unter der “ Fürsorge “ besonders von den Altparteien stehen, so bleibt es wohl oder übel der AfD vorbehalten, auf unüberseh-bare Missstände hinzuweisen.
    Aber solange ein Teil unserer Gesellschaft von “ arbeitsfaulen “ Elementen massiv beeinflusst wird, kann man eine Besserung nur schwer erwarten.

    Gefällt mir

    Antworten

  3. Posted by Uranus on 18. Januar 2022 at 11:38

    Schaun mer mal. Die Windkraftbetreiber selbst wissen mit Sicherheit schon mehr als das, was dem normalen Bürger als Rettung der Welt verkauft werden soll. Die Windkraftbetreiber wissen, daß der Mastdarm des Goldesels, der die Dukaten in Form der EEG-Umlage exkrementiert, alsbald leer sein wird. Die Windkraftbetreiber wissen, daß eine Windkraftanlage nur allein mit dem Verkauf des umgewandelten Stromes dieser Anlage nicht wirtschaftlich zu betreiben ist. Die Windkraftbetreiber wissen, daß die Stromausfälle, verursacht durch die Instablilitäten der »nachhaltigen« Energiequellen, die Umsätze zusätzlich in den Keller treiben werden.

    Die Windkraftbetreiber selbst sind es, die jetzt schon die giganische Fehlinvestition als solche begreifen, die jedes neu gebaute Windrad für die Investoren künftig bedeutet (ohne EEG-Umlage). Die Chancen stehen also sehr gut, daß die Windkraftbetreiber selbst es sind, die den Windwahn beenden und sich anderen Formen der Energiegewinnung zuwenden werden. Weltweit liegen mehrere tausend Erfindungen und Patente bezüglich umweltschonender Energieumwandlung in den Schubladen kreativer Ingenieure, die aber von der Energiemafia mit zum Teil brutalen Methoden an der Ausbreitung gehindert werden. All das wird sich in naher Zukunft zum Besseren wenden.

    Gefällt mir

    Antworten

  4. Posted by Jupp on 18. Januar 2022 at 0:18

    Und dann soll auch demnächst die Grundsteuer neu berechnet werden.
    Bestimmt nicht zum Vorteil der Immobilienbesitzer.
    Und es soll das Haus umfassend abgedichtet werden.
    Das wird teuer. So manch ein kleiner Hausbesitzer wird sich das kaum
    leisten können.

    Gefällt mir

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: