Atomkraft nein Danke? CO2, Erderwärmung, Weltuntergang? Müssen wir wieder umdenken?


Zugegeben, auch unser Gesprächskreis http://www.runder-tisch-niederbayern.de beschäftigte sich in mehreren Runden mit den Thema , wie sicher ist Atomkraft, was ist mit der Lagerung von abgebrannten Brennstäben? Gibt es ein sicheres Endlager, was ist mit den Zwischenlagern, z.B. hier in Ohu. Referenten waren der Bezirksbeauftragte der CSU für Umweltfragen und ein Bundestagsabgeordneter der FDP, Beauftragter für Atomtechnik. Wir demonstrierten gar in Bayerisch Eisenstein gegen das Pannenkraftwerk Temelin. Die Technik ist aber weiter fortgeschritten. Die heutige Bundesregierung malt mit den Grünen den Weltuntergang an den Himmel, wenn die Erde sich durch CO2 Freisetzung weiter erwärmt. Kinder werden mit der Ikone Greta Thunberg aufgehetzt. Müssen wir umdenken oder gar ganz neu denken? Dazu fanden wir diesen Informationsbeitrag der Wochenzeitschrift „Junge Freiheit“ auf Youtube. Wir danken dieser Zeitung mit dieser dritten Folge zur Energiewende. Wissen ist mehr als die Propaganda der Politiker und Medien.

3 responses to this post.

  1. Posted by Uranus on 27. Januar 2022 at 11:19

    Es sieht ja so aus, als würde der Psychoterrorismus namens »Energiewende« an sich selbst und vor allem an seiner Nicht-Finanzierbarkeit scheitern – zum Glück. Zwar könnte es in nächster Zeit noch zu Turbulenzen in der Energieversorgung kommen, aber mittelfristig bin ich zuversichtlich, daß die Energieversorgung auch in Deutschland wieder in geordnete, zuverlässige und umweltschonende Bahnen gelenkt werden wird.

    Für eine Übergangszeit sind auch Kernkraftwerke noch eine brauchbare Möglichkeit der Energieumwandlung, aber wie bereits früher schon mal angemerkt, schlummern in den Schubladen kreativer Ingeneure weltweit mehrere tausend Erfindungen und Patente, die relativ zügig in die Tat umgesetzt werden könnten, wenn man es den wollte. Aber das wird schon im Lauf der Zeit, da bin ich mir sicher.

    Die »Energiewende« hat fertig – wie Trapattoni sagen würde.

    Gefällt mir

    Antworten

  2. Posted by AfD-Wählerin on 27. Januar 2022 at 9:39

    Eine sehr sehenswerte, beeindruckende Serie von JF.
    16 Jahre Merkel waren wie 30 Jahre Krieg, das hat Michael Winkler zutreffend analysiert. Und der Krieg geht weiter. Die Kernenergie wird als Technologie nie wieder nach Deutschland zurückkehren, nur in Form teuren Atomstroms aus den Nachbarländern. Wir werden immer ärmer und ärmer. Das Merkel-Regime ließ keine Chance ungenutzt, Deutschland maximalen Schaden zuzufügen. So schlug sie bei der Euro-Rettung zu, 2011 anläßlich des Jahrtausend-Tsunamis in Japan, sie griff 2015 gierig nach den Migranten, sie sorgte mit riesigen Energiepreisen und den irrsinnigsten Corona-Maßnahmen für die Zerstörung des Mittelstandes, für gesichts- und identitätslose Massen ohne Bildung und Kultur. Ihre Nachfolger werden für die Gesichtslosen wahrscheinlich eine Dauerimpfpflicht einführen. Es ist einfach nur noch traurig. Wenn die Leute immer noch meinen, es ginge ihnen doch gut, werden sie bald eines Besseren belehrt. Jeder wird zahlen, auch die Lehrkörper und der sonstige öffentliche Dienst. Aufwachen oder weiterschlafen. Die Regierenden meinen es jedenfalls nur mit sich selbst und ihren Hintermännern gut, nicht mit dem Pack.

    Gefällt mir

    Antworten

  3. Posted by Demokrat on 27. Januar 2022 at 9:25

    Jeder “ User “ welche sich alle drei Teile angesehen hat muss zu dem Schluss kommen:
    Deutschland wird zunehmend von “ grünen Idioten “ mit System an die Wand gefahren.
    Wer sich mal die Frage stellt, wo soll den Strom in Zukunft und besonders auch für die hochgepriesenen E- Autos herkommen, wird schnell zu der Erkenntnis kommen, dass die “ hirnrissigen Klimafetischisten “ unser Land in´s technische und wirtschaftliche Abseits befördern wollen.
    Andere Länder mache es uns vor, wie die “ Energieerzeugung “ der Zukunft aussehen wird.
    Dass gerade Hr. Lesch, welchen ich “ bisher “ für “ klug “ gehalten habe, sich für einen solchen Strompreisunsinn hergegeben hat, lässt wirklich schon Schlimmes erwarten.
    Wie viel wurde ihm da wohl für diesen hanebüchenen Quatsch bezahlt ?
    Während andere Länder in “ zukunftssichere und verlässliche “ Atomkraftwerke forschen diese auch bauen werden, begibt sich unser Land der “ Dichter und Denker und For-scher “ auf den Weg in´s technische Mittelalter.
    Was unser Land in der jetzigen Zeit an technischem “ Knowhow “ verliert, werden kommende Generationen bitter mit kaum bezahlbaren Kosten zu “ büßen “ haben.
    Deutschland wird durch die “ Klimahysteriker “ zu einem “ wirtschaftlichen und techni-schen Zwerg „, auf den die Welt “ verächtlich “ herunter schauen wird.
    Deutsches “ Wissen “ geht mit diesen “ Wirtschaftsfeinden “ dann für immer verloren.

    Gefällt mir

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: