Ukraine


Gestern waren wir noch sprachlos

EintrittBasilikaWechselburg2019

Licht am Ende?

Werbung

2 responses to this post.

  1. Posted by Voltaire on 25. Februar 2022 at 15:46

    Ich bin davon überzeugt, dass Russland sich bzgl. Strategie und Taktik im Voraus sehr viel Gedanken darüber gemacht hat, was eine Intervention in die Ukraine nach sich ziehen wird.

    Nach meinem Gefühl wird es darauf hinauslaufen, dass Russland aus der Position der Stärke die „Friedenbedingungen“ den westlichen Industriestaaten aufoktroyieren wird die da sind:

    a) keine weitere Osterweiterung der NATO – und zwar für alle Zeiten!
    b) Sicherheitsgarantien in welcher Form auch immer für die in der Ukraine lebenden russischen Bürger
    c) Inbetriebnahme der Nordstream 2 Gasleitung (auf die insbesondere die Bundesrepublik Deutschland angewiesen ist)
    d) …

    Der kriegstreibende J. Stoltenberg wird wohl vor Ende seines Vertrages in Sep. 2022 seinen Posten im NATO Hauptquatier räumen müssen – und es ist gut so!!!

    Was unsere Politiker anbelangt: sind nichts anderes als Marionetten im Spiel der wirklich Mächtigen in werden schnell begreifen was „lesson learned“ bedeutet und ihrer Bedeutungslosigkeit bzw. ihrer Nichtsnutzigkeit zeitnah bewusst werden.

    Gefällt mir

    Antworten

  2. Posted by Uranus on 25. Februar 2022 at 11:33

    Was die »Berichterstattung« – oder ist es eine Medieninszenierung? – über die Ukraine-Krise anbelangt, so glaube ich den bundesdeutschen Mainstream-Medien und dem Staatsfunk kein Wort, nicht ein einziges Wort. Niemand in Deutschland kann wissen, was in der Ukraine und in Rußland wirklich abgeht. Es sind alles nur Behauptungen, Vermutungen, Spekulationen, Lügen.

    »Das erste Opfer eines jeden Krieges ist immer die Wahrheit!«

    Gefällt mir

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: