Wer ist Schuld am Zustand der Bundeswehr?


Heute hielten sie mal wieder große Reden anläßlich des Krieges in der Ukraine. Kein Wort zur Verantwortung für das Desaster der deutschen Bundeswehr. Dafür aber stehende Ovationen, für was eigentlich?

 
Markus Decker @BerlinerNotizen
Friedrich #Merz beklagt den Zustand der #Bundeswehr. Dumm nur: Die Verteidigungsminister:innen kamen von 2005 bis 2021 aus der Union. #Ukraine #Bundestag
Werbung

3 responses to this post.

  1. Posted by Demokrat on 1. März 2022 at 9:29

    Ist die Union mit ihrem “ Bierdeckel- Merz “ schon total dem schizophrenen Wahnsinn verfallen, oder versuchen sie auch so dreist ihr Versagen weg zu lügen wie Putin im Kreml “ ?
    Wer hat denn die Bundeswehr die letzten 16 Jahre zu einer “ Kasperltruppe “ kaputt gespart ?
    Es war doch besonders diese “ gottverdammte, putinhörige FDJ- Funktionärin “ aus der Uckermark mit ihren “ inkompetenten Komparsen „, von Guttenberg, von der Leyen und
    K(r)ampf- Karrenbauer. Aber als die neue Verteidigungsministerin ( welche wohl kaum ein Gewehr von einer Zwille unterscheiden kann ) in einer noblen Spendenaktion groß-zügig der Ukraine 5000 Stahlhelme anbot, war wohl der momentane Tiefpunkt an
    “ Unfähigkeit “ deutscher Politiker erreicht.
    Jetzt, da man geschockt erkennen muss, was all diese “ Versager “ auf dem Regier-ungssessel “ verbrochen haben, versucht man in überstürztem Aktionismus noch zu retten, was nicht mehr “ realistisch “ zu retten ist.
    Da fällt mir ein treffendes Zitat von Fr. Weidel (AfD) ein:
    “ Unser Land wird von Idioten regiert “ !
    Statt sich wie die “ linksextreme “ IM Faeser als “ potentielle Antifaunterstützerin “ mit Hilfe des “ linksverseuchten “ Verfassungsschutzes gegen die AfD “ abzuarbeiten „, hätte man seinen “ Verstand „, leider kaum erkennbar, auf wichtigere Dinge richten sollen, was aber nicht in das “ links- grüne “ Ideologieschema der deutschfeindlichen Antidemokraten passte.
    Wenn jetzt der “ Vizekanzler ?? “ von weiteren Windrädern schwafelt, dann soll er mal klar sagen, wie unser Land zuerst aus dieser Nummer mit dem Despoten im Kreml finanziell halbwegs vertretbar noch heraus kommt ?
    Deutschland braucht Politiker, welche auch etwas “ f ü r “ unser Land etwas übrig haben, was dieser “ Gernegroß “ am Rockzipfel der “ Superphysikerin Baerbock “ schon mehrfach in Abrede gestellt hat ( Zitat: “ Konnte mit Deutschland noch nie richtig etwas anfangen “ ! Noch Fragen ???

    Gefällt mir

    Antworten

  2. Posted by Uranus on 27. Februar 2022 at 16:21

    Der Zustand der Bundeswehr spiegelt den Zustand des gesamten politischen Systems der BRD. Der jetzige Zustand der Bundeswehr und der BRD ist die Folge eines komplexen Zusammenspiels unzähliger einzelner Faktoren während der letzten Jahrzehnte. Es ist auch keine Frage der Schuld von irgendwem, denn nur mal angenommen, der heutige Zustand des BRD-Systems wäre etwas, das seit langer Zeit Bestandteil einer lange geplanten Agenda ist, dann wäre dieser heutige Zustand des Systems ein erreichtes Ziel dieser Agenda, was eher als Erfolg denn als Schuld zu bewerten wäre.

    Dem Herrn Merz unterstelle ich, daß der das weiß und er keinen wirklichen Grund hat, hier mal wieder den Oberscheinheiligen zu geben.

    Gefällt mir

    Antworten

  3. Posted by Adolf Breitmeier on 27. Februar 2022 at 14:56

    Halte den Dieb!!! schreit Merz. Ja wer hat denn die Bundeswehr wehrlos gemacht?? Mein Gott wie doof (oder verlogen) muss man sein, um das zu kapieren.

    Gefällt mir

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: